Iconcache löschen weisses Icon reparieren Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tags: Win 10, Icons defekt, Icons reparieren, weisses Icon, weisses Blatt als Icon

Es kommt immer mal wieder vor, dass auf dem Desktop, im Startmenü, Taskleiste oder im Datei Explorer Icons von Programmen oder Ordnern nicht korrekt angezeigt werden. In den meisten Fällen erscheint nur ein weißes Blatt, so dass man nicht mehr erkennen kann was es ist. In der Taskleiste selber kann es auch dazu kommen, dass nichts mehr angezeigt wird, man das Programm aber noch starten kann.

Aber auch das kann man schnell reparieren. Wie es geht, zeigen wir euch jetzt.


Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1607, 1703 (Creators Update) und 1709 (Fall Creators Update) und höher geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Icons schnell aktualisieren Windows 10

Iconcache-db-thumbcache-db-windows-10-1.jpg

Manchmal reicht es aus, einen Rechtsklick auf den Desktop oder in den Ordner zu machen und auf Aktualisieren zu drücken.



Icons schnell reparieren Windows 10

Ie4uinit -show.jpg

Damit die Icons zum Beispiel auf dem Desktop schnell repariert werden, reicht ein einzelner Befehl

  • Windows-Taste + R drücken und ie4uinit -show eingeben
  • Mit OK bestätigen und die Icons flackern kurz auf und das defekte Icon sollte nun wieder korrekt angezeigt werden.

Ein Neustart ist hier nicht notwendig.


Iconcache der Taskleiste und Startmenü löschen

Neue Variante:


Alte Variante: Hat man Probleme mit den Icons in der Taskleiste oder dem Startmenü, dann muss man die IconCache.db unter C:\Users\Dein Name\AppData\Local löschen.

Da diese Datei in Benutzung von Windows 10 ist, muss man sich mit einer Batch-Datei behelfen. Diese beendet die explorer.exe, löscht die IconCache.db und startet den Datei Explorer wieder.

  • Rechtsklick auf den Desktop -> Neu -> Textdokument
  • Den Inhalt hineinkopieren und speichern:
@echo off
 taskkill /f /IM explorer.exe
 CD /d %userprofile%\AppData\Local
 DEL IconCache.db /a
 Start explorer.exe
  • Jetzt Rechtsklick auf die neue Datei und umbenennen von "Neue Textdatei.txt in iconcache.bat
  • Diese Datei nun doppelt anklicken.
  • Der Befehl wird nun ausgeführt.



Taskleiste-Startmenue-Icons-reparieren-Windows-10.jpg
  • Sollte es keine Änderung geben, dann Rechtsklick auf die neue *bat-Datei -> Bearbeiten. Der Editor ist nun offen
  • Nun die Eingabeaufforderung (Administrator) starten
  • Nacheinander die einzelnen Befehle aus der Batchdatei kopieren und in der Eingabeaufforderung einfügen und jeweils Enter drücken
  • taskkill /f /IM explorer.exe
  • CD /d %userprofile%\AppData\Local
  • DEL IconCache.db /a
  • Start explorer.exe


Iconcache und Thumbnailcache mit einer bat löschen

Iconcache-db-thumbcache-db-windows-10.jpg

Der Icon- und Thumb- (Vorschaubilder) Cache beinhaltet alle Icons in verschiedenen Grössen von 16 px angefangen bis hin zu 2560 px.

Da diese Caches immer in Gebrauch sind kann man diese iconcache.db oder thumbcache.db nicht einfach so per Rechtsklick löschen.

Hier fertigt man eine neue bat-Datei an.

  • Rechtsklick auf den Desktop -> Neu -> Textdokument
  • Den Inhalt hineinkopieren und speichern:


@echo off
taskkill /f /IM explorer.exe
 CD /d %userprofile%\AppData\Local\Microsoft\Windows
 del /f /s /q Explorer\*.*
 Start explorer.exe

Zur Erklärung:

  • /f Löscht auch schreibgeschützte Dateien
  • /s Löscht alle Dateien auch in Unterverzeichnissen
  • /q Es kommt zu keiner Nachfrage wegen den Platzhaltern (*)
  • Jetzt Rechtsklick auf die neue Datei und umbenennen von "Neue Textdatei.txt in iconcache.bat

Diese Datei nun ganz einfach in den Benutzerordner kopieren C:\Benutzer\Dein Name und dort doppelt anklicken.

Der Befehl wird nun ausgeführt und der Cache gelöscht.

Sollte es noch keine Änderung geben, dann:

  • Rechtsklick in die Taskleiste und den Task-Manager starten
  • Dort die explorer.exe auswählen und unten rechts auf "Neu starten" drücken.

Bringt auch das nichts, dann

  • Windows-Taste + R
  • shutdown -g -t 0 eingeben und den Rechner neu starten lassen.

Das war es auch schon. Jetzt sollte sich der Iconcache neu aufgebaut haben und alles anzeigen.

Nur den Iconcache löschen

Auch hier die gleiche Vorgehensweise aber ein anderer Inhalt

@echo off
taskkill /f /IM explorer.exe
 CD /d %userprofile%\AppData\Local\Microsoft\Windows
 del /f /s /q Explorer\iconcache*.*
 Start explorer.exe


Nur den Thumbnailcache löschen

@echo off
taskkill /f /IM explorer.exe
 CD /d %userprofile%\AppData\Local\Microsoft\Windows
 del /f /s /q Explorer\thumbcache*.*
 Start explorer.exe



Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Top 10 der Tutorials für Windows 10
  1. Windows 10 automatisch anmelden ohne Passworteingabe
  2. Autostart Windows 10 Programme deaktivieren hinzufügen entfernen
  3. Startmenü reparieren Windows 10
  4. Automatische Updates deaktivieren oder auf manuell setzen Windows 10
  5. Abgesicherten Modus in Windows 10 starten
  6. Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten und Windows 10 Store reparieren
  7. Das Windows 10 Startmenü richtig einrichten Tipps und Tricks
  8. Administrator aktivieren deaktivieren Windows 10 und Welche Antiviren Software für Windows 10 benutzen
  9. Windows 10 sichern Sicherung Backup erstellen und wiederherstellen
  10. Windows 10 clean neu installieren und Windows 10 Home Pro Education ISO Download direkt von Microsoft


+ Top 11 bis 25