Windows 11 Key generische Seriennummer für die Installation und Aktivierung

Aus Deskmodder Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Windows 11 Key generische Seriennummer.jpg

Microsoft unterscheidet in der Windows 11, wie schon bei den Vorgängerversionen, bei den Lizenzen, Seriennummern oder generischen Keys zwischen Installation und Aktivierung. Für eine Installation kann neben der vorhandenen Lizenz, oder der Seriennummer, die im Bios hinterlegt wird auch der generische Key genutzt werden.

Für die Aktivierung kann der generische Schlüssel hingegen nicht genutzt werden. Wir zeigen euch hier die verschiedenen Varianten, Windows 11 zu installieren oder auch mit welchem Key Windows 11 aktiviert werden kann.


Wichtig: Wer einen Key für Windows 10, oder auch schon installiert hat, kann diesen Schlüssel nutzen. Microsoft macht da keinen Unterschied.



Dieses Tutorial werden wir immer weiter aktualisieren, falls Änderungen von Microsoft vorgenommen werden.


Dieses Tutorial ist für die Windows 11 21H2 und höher geeignet. Windows 11 Welche Version ist installiert

News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.


Welche Seriennummern /Keys / Lizenzen kann ich für die Aktivierung von Windows 11 nutzen?

Für die Aktivierung ist eine gültige Lizenz notwendig. In Geräten mit vorinstalliertem Windows ist die Seriennummer im Bios hinterlegt.

Diese Seriennummer, die hinterlegt ist, oder die man gekauft hat, entscheidet, welche Version von Windows 11 installiert wird. Die Sprachauswahl und auch ob es 32-Bit (Windows 10) oder 64-Bit ist, ist dabei irrelevant.


Mit diesen Schlüsseln kann man Windows 11 installieren und aktivieren:

  • Ein Windows 7 Key kann für die Installation und Aktivierung genutzt werden
  • Ein Windows 8.1 Key kann für die Installation und Aktivierung genutzt werden.
  • Ein Windows 10 Key kann für die Installation und Aktivierung genutzt werden.
  • Ist Windows 7, 8.1 oder Windows 10 installiert und aktiviert, reicht ein Inplace Upgrade, um auf Windows 11 umzusteigen.


Ist Windows 11 einmal aktiviert und man möchte neu installieren, reicht es die Schlüsseleingabe zu überspringen. Die hinterlegte Hardware-ID aktiviert Windows 11 dann.


Mit einem generischen Key Windows 11 installieren

Die generischen Seriennummern sind von Microsoft bereitgestellt worden, um Windows 11 installieren zu können. Diese sind auch interessant, wenn man ein Versionswechsel, bspw. von der Windows 11 Home auf die Pro macht. Dann kann man diesen Key für den Wechsel nutzen und danach dann mit der vorhandenen Lizenz in den Einstellungen aktivieren.


  • Windows 11 Home: YTMG3-N6DKC-DKB77-7M9GH-8HVX7
  • Windows 11 Home N: 4CPRK-NM3K3-X6XXQ-RXX86-WXCHW
  • Windows 11 Pro: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T
  • Windows 11 Pro N: 2B87N-8KFHP-DKV6R-Y2C8J-PKCKT
  • Windows 11 Pro for Workstations: DXG7C-N36C4-C4HTG-X4T3X-2YV77
  • Windows 11 Pro N for Workstations: WYPNQ-8C467-V2W6J-TX4WX-WT2RQ
  • Windows 11 Pro Education: 8PTT6-RNW4C-6V7J2-C2D3X-MHBPB
  • Windows 11 Pro Education N: GJTYN-HDMQY-FRR76-HVGC7-QPF8P
  • Windows 11 Education: YNMGQ-8RYV3-4PGQ3-C8XTP-7CFBY
  • Windows 11 Education N: 84NGF-MHBT6-FXBX8-QWJK7-DRR8H
  • Windows 11 Enterprise: XGVPP-NMH47-7TTHJ-W3FW7-8HV2C
  • Windows 11 Enterprise N: WGGHN-J84D6-QYCPR-T7PJ7-X766F



Weitere:

  • Windows Team (PPIPro) = XKCNC-J26Q9-KFHD2-FKTHY-KD72Y
  • Windows 11 SE (cloudedition) = KY7PN-VR6RX-83W6Y-6DDYQ-T6R4W
  • Windows 11 SE N (cloudeditionn) = K9VKN-3BGWV-Y624W-MCRMQ-BHDCD

Weitere Keys - Einfach aufklappen +


GVLK Keys Einfach aufklappen +


  • Windows Server vNext
    • Standard: MFY9F-XBN2F-TYFMP-CCV49-RMYVH
    • Datacenter: 2KNJJ-33Y9H-2GXGX-KMQWH-G6H67


Windows 11 ohne Aktivierung nutzen

Windows 11 kann, wie schon Windows 10 mit dem generischen Key installiert und ohne eine Aktivierung genutzt werden.

Eine 30-Tage Version, wie es im Netz immer wieder zu lesen ist, gibt es nicht. Windows 11 ist soweit voll nutzbar. Einige Einstellungen, wie unter Personalisation sind nicht möglich. Die kann man aber in der Registry vornehmen.

Mit der Zeit wird dann ein Wasserzeichen auf dem Desktop erscheinen, dass Windows 11 aktiviert werden muss, was man dann auch machen sollte. Dass man Windows 11 so installieren und nutzen kann ist dafür gedacht, wenn man noch nicht gleich an eine Windows 11 Lizenz kommt, aber schon installieren will.


Windows 11 Home in Windows 11 Pro oder höher ändern

Windows 11 Home in Pro aendern.jpg

Wer ein Gerät mit Windows 10 oder Windows 11 Home besitzt und zusätzlich eine Windows 10 Pro Lizenz, kann ganz einfach über die Einstellungen System -> Aktivierung den Pro-Key eingeben.

Nach einem Neustart ist man dann mit der Windows 10 Pro unterwegs.

  • Als Hinweis: Sollte der Windows 10 / 11 Home Schlüssel im Bios hinterlegt sein, wird bei einer Neuinstallation automatisch die Home installiert. Hier hilft dann nur ein Trick, wie hier beschrieben.


Aktivierung nach Hardwarewechsel

Möchte man die Hardware wechseln, muss man einiges beachten. Tauscht man die Festplatte / SSD, Ram oder Grafikkarte, so bleibt die Aktivierung erhalten.

Beim Wechsel des Motherboards muss man unterscheiden, ob man einen Retail-Key, oder OEM-Key hat.

Wer einen Retail-Key hat (gekaufte Lizenz), kann diesen auch nach einem Hardwarewechsel (Motherboard) einsetzen. Da diese Seriennummer nicht an die Hardware gebunden ist. Und so kann man es herausfinden:

Windows 11 Retail oder OEM Key auslesen.jpg
  • Eingabeaufforderung in die Suche der Taskleiste eingeben und als Administrator starten
  • slmgr.vbs -dli hineinkopieren und Enter drücken.
  • Nun bekommt man zu sehen, um welche Lizenz es sich handelt. Wird Retail angezeigt, die der Windows 11 Key nicht an die Hardware gebunden.

Bei einem OEM-Key handelt es sich meistens um einen Key der auf Geräten mit vorinstalliertem Windows eingesetzt werden. Diese Schlüssel sind an die Hardware gebunden und können bspw. nicht auf einen neuen PC übertragen werden.


Windows 11 Digitale Lizenz oder Product Key - Wie finde ich es heraus

Es gibt zwei Varianten, wie Windows 11 aktiviert wird. Einmal als digitale Lizenz, oder als Product Key. Hier kommt es darauf an, wie Windows 11 erworben wurde.

Digitale Lizenz

- Die Digitale Lizenz wird dem Microsoft Account zugeordnet und Windwos 11 wird automatisch aktiviert. Das passiert bei:

  • Kostenloses Upgrade auf Windows 11 von Windows 10, Windows 8.1 oder Windows 7.
  • Upgrade auf Windows 11 Pro über den Microsoft Store
  • Upgrade auf eine Windows 11 Insider Version, von einer vorherigen und aktivierten Windows 11 Version
  • Kauf von Windows 11 über die Microsoft Store-App
  • Kauf eines PCs, der den Key im Bios hinterlegt hat

Product Key

Mit einem Product Key für Windows 11 lässt sich Windows 11 natürlich auch aktivieren.

  • Kauf eines PCs, bei dem der Product Key zusätzlich in einer Box mit Echtheitszertifikat (Certificate of Authenticity, COA) oder am Gerät ausgeliefert wurde. (Dieser Retail Key kann auch nach einem Hardwarewechsel ohne Probleme wieder eingesetzt werden).
  • Kauf von Windows 11 in einer Box. Der Key ist dann in oder auf der Box zu finden. (Dieser Retail Key kann auch nach einem Hardwarewechsel ohne Probleme wieder eingesetzt werden).
  • Windows 11 bei einem autorisierten Händler erworben. Hier erhält man eine Bestätigungs-E-Mail den Key und wandelt sich dann in eine digitale Lizenz bei der Eingabe um.
  • Volumenlizenzvertrag für Windows 11 oder MSDN-Abonnement
  • Erwerb über die Microsoft Store-Website


Dieses Tutorial wird noch erweitert.


Fragen zu Windows 11?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns Deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 11

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite Kategorie: Windows 11
Neue und interessante Tutorials für Windows 11