Partition mit Diskpart löschen Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es kommt immer mal wieder vor, dass man eine Partition löschen muss. Hier kann man mehrere Varianten anwenden, wie wir euch gleich zeigen werden. Die eine Variante ist über die Datenträgerverwaltung, die andere über die Eingabeaufforderung und Diskpart, wenn man eine Systempartition oder Recoverypartition absolut nicht löschen kann.

Wichtig: Man sollte genau wissen, dass man die Partition auch löschen kann, ohne dass Windows 10 oder die Bootpartition dabei gelöscht wird und Windows 10 danach nicht mehr funktioniert.

Hinweis: Solltet ihr über Google hier gelandet sein und sucht einen Weg der OEM Partition den Buchstaben zu entfernen, dann schaut bitte hier:


Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1809 (und höher), 1803, 1709, 1703 und 1607 geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Partition über die Datenträgerverwaltung löschen

Partition-loeschen-windows-10-1.jpg

Die einfachste Variante ist eine Partition über die Datenträgerverwaltung zu löschen.

  • Rechtsklick auf den Startbutton, oder Win + X drücken Dateiträgerverwaltung starten.
  • Die richtige Partition auswählen und per Rechtsklick löschen.

Danach kann man die leere Partition per Rechtsklick mit einer anderen Partition erweitern. Alles kein Problem.


Partition lässt sich nicht löschen - Diskpart nutzen

Partition-loeschen-windows-10-2.jpg

Natürlich kann es vorkommen, dass über das Kontextmenü in der Dateiträgerverwaltung nur Hilfe angeboten wird. Dann muss man Diskpart über die Eingabeaufforderung nutzen.

Und so geht es:

  • Eingabeaufforderung oder cmd.exe in die Suche der Taskleiste eingeben und per Rechtsklick "Als Administrator" oder mit gedrückter Strg + Umschalttaste starten.
  • Hier gibt man nun den Befehl Diskpart ein. Damit wird die Datenträgerpartitionierung gestartet.


Partition-loeschen-windows-10-3.jpg

Nun gehts los. Um die Festplatten aufzulisten die eingebaut sind gibt man:

  • list disk ein

Es werden alle vorhandenen Festplatten einzeln aufgelistet. Als nächsten dann dann die richtige Festplatte auswählen mit

  • select disk Nummer Beispiel select disk 2

Dadurch wird nur die ausgewählte Partition bearbeitet. Es erscheint wie im Beispiel: Datenträger 2 ist jetzt der gewählte Datenträger.

Weiter geht es mit der Auswahl der Partition:

  • list partition

Die einzelnen Partitionen werden aufgeführt.

Nun muss noch die Partition, die man bearbeiten / löschen will ausgewählt werden mit:

  • list partition

Richtige Partition auswählen und

  • select partition Nummer Wie im Beispiel select partition 2

Nun erscheint: Partition 2 ist jetzt die gewählte Partition.

Jetzt kann man diese Partition löschen mit:

  • delete partition

Kann Diskpart dies ausführen, ist die Partition nun gelöscht. Bei alten Bootpartitionen, die noch auf alten Festplatten liegen, oder Recovery-Partitionen die man nicht mehr benötigt kommt die Fehlermeldung:

Fehler beim Dienst für virtuelle Datenträger:

Eine geschützte Partition kann nicht ohne festgelegten Force Protected-Parameter gelöscht werden.

Hier hilft ein Parameter, der für Diskpart eigentlich gar nicht aufgeführt wird.

Man gibt:

  • delete partition override ein und drückt wie immer Enter

Danke an ugg .li für den Tipp

Nun erscheint die richtige Meldung: Die gewählte Partition wurde erfolgreich gelöscht.

Jetzt noch mit

  • exit die Datenträgerpartitionierung verlassen.

Ganze Festplatte mit Diskpart löschen Windows 10

Möchte man die komplette Festplatte löschen und nicht nur einzelne Partitionen, dann geht man so vor:

  • Rechtsklick auf den Startbutton, oder Win + X drücken und die Eingabeaufforderung (Administrator) starten
  • Hier gibt man nun den Befehl Diskpart ein. Damit wird die Datenträgerpartitionierung gestartet.
  • list disk eingeben und Enter drücken
  • select disk Nummer Nummer eingeben, der richtigen Festplatte. Enter drücken
  • clean all Damit wird die Festplatte gelöscht und überschrieben.

Danach wieder exit eingeben, damit man Diskpart wieder verlassen kann.



Natürlich kann Diskpart noch viel mehr, würde hier aber zu weit führen.

Wer sich die Befehle für Diskpart einmal ansehen möchte, braucht eigentlich nur diskpart starten und /? eingeben. Dann erscheinen alle Befehle, die möglich sind.

Jetzt kann man zurück zur Datenträgerverwaltung, dort die Ansicht aktualisieren und eine Partition nun erweitern, der leeren Partition einen Buchstaben vergeben oder sonstiges ausführen.


Auch interessant: 450 MB Partition löschen oder nicht Windows 10


Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Top 10 der Tutorials für Windows 10
  1. Windows 10 automatisch anmelden ohne Passworteingabe
  2. Autostart Windows 10 Programme deaktivieren hinzufügen entfernen
  3. Startmenü reparieren Windows 10
  4. Automatische Updates deaktivieren oder auf manuell setzen Windows 10
  5. Abgesicherten Modus in Windows 10 starten
  6. Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten und Windows 10 Store reparieren
  7. Das Windows 10 Startmenü richtig einrichten Tipps und Tricks
  8. Administrator aktivieren deaktivieren Windows 10 und Welche Antiviren Software für Windows 10 benutzen
  9. Windows 10 sichern Sicherung Backup erstellen und wiederherstellen
  10. Windows 10 clean neu installieren und Windows 10 Home Pro Education ISO Download direkt von Microsoft


+ Top 11 bis 25

Bootpartition löschen, Recovery löschen, Fehlermeldung, Partition lässt sich nicht löschen, Windows 10, Win 10