Automatische Wartung deaktivieren aktivieren Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische-wartung-deaktivieren-windows-10-1.jpg

Die Automatische Wartung ist ein Bestandteil von Windows 10, wie auch schon bei den Vorgängerversionen.

Dabei wird zum Beispiel die HDDs geprüft und defragmentiert, die SSDs geprüft und der Trim-Befehl überprüft. Eine Defragmentierung findet hier nicht statt.

Weiterhin werden Systemdiagnosen durchgeführt und Probleme behoben. So, dass man immer ein ordentlich laufendes System hat.

Eine Deaktivierung der automatischen Wartung ist also kontraproduktiv für das System. Wenn man diese Wartung lieber manuell durchführen möchte, dann kann man die Automatische Wartungsaktivitäten abschalten. Wie es geht zeigen wir euch jetzt.

Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1607, 1703, 1709, 1803 und höher geeignet.


Automatische Wartung in der Aufgabenplanung deaktivieren

Automatische-wartung-deaktivieren-windows-10-2.jpg

Möchte man die automatische Wartung in der Aufgabenplanung deaktivieren, dann geht man so vor:

  • Aufgabenplanung in die Suche der Taskleiste eingeben und starten
  • Im linken Baum Aufgabenplanungsbibliothek -> Microsoft -> Windows -> Diagnosis
  • Im mittleren Teil ein Rechtsklick auf Scheduled und auf Deaktivieren klicken.

Ab jetzt wird keine Wartung ausgeführt.


Automatische Wartung in der Registry deaktivieren Windows 10

Automatische-wartung-deaktivieren-windows-10-3.jpg

Auch in der Registry ist eine Deaktivierung möglich.

  • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Schedule\Maintenance gehen
  • Im Rechten Fenster nun ein Rechtsklick / Neu /DWORDWert (32 bit) mit dem Namen MaintenanceDisabled anlegen
  • Danach ein Doppelklick auf den neuen Eintrag und den Wert auf 1 stellen.

Damit wird die Automatische Wartung deaktiviert.

Automatische Wartung als Dienst stoppen oder starten

Man kann auch ganz einfach den Dienst stoppen oder starten. Und so geht es:

  • Windows-Taste + X Eingabeaufforderung (Administrator) oder PowerShell (Administrator) öffnen
  • mschedexe.exe stop eingeben und Enter drücken - Damit wird die Wartung beendet
  • mschedexe.exe start eingeben und Enter drücken - Damit wird die Wartung wieder gestartet. Interessant, falls die Wartung einmal versagen sollte.
    • Hinweis: Es wird keine Bestätigung ausgegeben in der Eingabeaufforderung oder PowerShell.

PC nicht für die Automatische Wartung starten / aufwachen lassen

Automatische-wartung-deaktivieren-windows-10-4.jpg

Möchte man zwar die automatische Wartung nutzen, aber nicht dass Windows 10 nachts alleine aus dem Ruhezustand / Standby startet, dann kann man auch dies deaktivieren.

  • Sicherheit und Wartung in die Suche der Taskleiste eingeben und starten
  • Wartung ausklappen und Wartungseinstellungen ändern anklicken
  • Im neuen Fenster nun den Haken entfernen bei "Die Aktivierung des Computers durch die geplante Wartung zum geplanten Zeitpunkt zulassen".

Die Wartung wird dann zu einem Zeitpunkt vorgenommen, wenn der PC / Laptop wieder gestartet wurde.


Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Neue Tutorials für Windows 10 Top 10 der Tutorials für Windows 10

Möchte man sie wieder aktivieren, dann setzt man den Wert auf 0 oder löscht MaintenanceDisabled per Rechtsklick.