Win + X Menü administrative Menü mit den alten Verknüpfungen in die Systemsteuerung

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mit der Windows 10 1703 (15063) hat Microsoft die Verknüpfungen im Win + X Menü (Windows-Taste + X oder auch administrative Menü) viele Einträge in die neuen Einstellungen verlinkt. Bei der Sytemsteuerung bleibt einem so nur diesen Begriff in die Suche der Taskleiste einzugeben. Wer wieder die alten Einträge in dem Menü hinzufügen will, der kann dies ohne weitere Programme erledigen. Es müssen nur die Verknüpfungen ausgetauscht werden. Wie es geht zeigen wir euch jetzt.


Dieses Tutorial ist für, Windows 10 1703 (15063) und höher geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.
Win-x-menue-alte-eintraege-zur-systemsteuerung.jpg

Im einzelnen betrifft es von oben nach:

  • Programme und Features -> Neu Apps und Features
  • Energieoptionen -> In die neuen Einstellungen verlinkt
  • System -> In die neuen Einstellungen verlinkt
  • Netzwerkverbindungen -> In die neuen Einstellungen verlinkt
  • Eingabeaufforderung -> Neu PowerShell Powershell und Eingabeaufforderung austauschen Windows 10
  • Systemsteuerung -> Neu Einstellungen

Hinweis: Wer auf Nummer sicher gehen will kopiert die originalen Verknüpfungen zuerst an einen sicheren Ort, falls man diese "neuen" Einstellungen zurückhaben möchte.


Um die einzelnen Verknüpfungen zu ersetzen, ladet euch die zip-Datei herunter. Diese entpackt ihr auf dem Desktop, oder sonst wohin.


Nun geht es weiter

  • Datei Explorer öffnen und in das Adressfeld %LocalAppdata%\Microsoft\Windows\WinX hineinkopieren und öffnen
  • Im Ordner Group2 befindet sich die Verknüpfung für die Systemsteuerung
  • Die Verknüpfung aus dem entpackten Ordner Group2 in den Ordner Group2 kopieren und mit den neuen Einstellungen überschreiben lassen.


  • Im Ordner Group3 befinden sich die restlichen Verknüpfungen.
  • Auch hier die einzelnen Verknüpfungen in den Ordner kopieren und überschreiben lassen.


Warum immer kopieren?

Bei einem Windows Update kann es durchaus passieren, dass Windows 10 diese Verknüpfungen wieder mit den neuen überschreibt. So hat man dann immer die "alten" Verknüpfungen zur Verfügung, um diese wieder einzufügen.


Win + X Menü Editor

Win-X-Menu-Editor-Windows-10.jpg

Schon zu Windows 8 Zeiten hat Sergey ein kleines Tool erstellt, mit dem man die sonst geschützten Einträge hinzufügen oder entfernen kann.

Hier sollte man etwas vorsichtig sein.

Da wir das Tool schon im Windows 8 Bereich haben, hier der Link: Administrative Menue - Win+X - Programme hinzufuegen

Ein Hinweis von Pete: Leider arbeitet das Tool nicht ganz sauber, aber bei mir hat´s gut funktioniert indem ich eine Gruppe4 zum Win X Menü hinzugefugt habe und dort die Systemsteuerung mit ms-settings:windowsupdate eingefügt habe. Man könnte diese Gruppe auch noch mit Powershell und Powershell (Administrator) ergänzen und hätte dann das zusätzlich zur Eingabeaufforderung zur Verfügung.


Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Neue Tutorials für Windows 10 Top 10 der Tutorials für Windows 10