UAC abschalten deaktivieren Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
UAC-deaktivieren-whitelist-windows-10-000.jpg

UAC (User Account Control) oder auch Benutzerkontensteuerung ist zur Sicherheit für Windows 10 gedacht. Somit soll verhindert werden, dass schädliche Programme sich im Hintergrund installieren können. Denn durch die Steuerung wird immer abgefragt, ob man eine Installation, oder Ausführung zulassen möchte oder nicht.

Diese Einstellung sollte man eigentlich so belassen, oder höher einstellen. Damit ist man neben dem Schutz vom Windows Defender oder externer Software um einiges besser abgesichert. Natürlich muss man trotzdem selber aufpassen, was man herunterlädt und welchen Mailanhang man aufmacht.


Wie man die UAC (Benutzerkontensteuerung) anders einstellen kann, zeigen wir euch jetzt.


Dieses Tutorial ist auch für die Windows 10 1607, Windows 10 1703 (15063) und höher geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Die Benutzerkontensteuerung kann in 4 Stufen eingestellt werden.

  • Immer benachrichtigen: Apps und Software wird installiert. Oder du nimmst Änderungen in Windows vor
  • Nur benachrichtigen wenn Apps (Software) Änderungen vornehmen Standardeinstellung - Bei deinen Änderungen wird kein Fenster angezeigt
  • Nur benachrichtigen wenn Apps (Software) Änderungen vornehmen - Unterschied: Der Desktop wird nicht abgedunkelt
  • Keine Benachrichtigungen - Apps und Software kann ohne Nachfrage installiert werden und auch deine Änderungen werden ohne ein Pop-Up-Fenster übernommen.

Benutzerkontensteuerung (UAC) einstellen

UAC-deaktivieren-whitelist-windows-10-008.jpg
  • Benutzerkontensteuerung in die Suche der Taskleiste eingeben und starten
  • Eine andere Möglichkeit ist Systemsteuerung in die Suche der Taskleiste eingeben und starten
  • System und Sicherheit / Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern

Hier erscheint nun das Fenster mit den vier möglichen Einstellungen und man seine Einstellung vornehmen.

UAC in der Registry deaktivieren

Das ist zwar ab Windows 10 1703 wieder möglich, man sollte aber darauf verzichten, da es sonst zu Problemen mit dem Windows Store und anderen Einstellungen kommen kann.

Hier sollte man in der Benutzerkonteneinstellung lieber den Regler nach unten ziehen.

Wer es doch in der Registry ändern möchte, kann sich unser komplettes Tutorial dazu anschauen.


Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Top 10 der Tutorials für Windows 10
  1. Windows 10 automatisch anmelden ohne Passworteingabe
  2. Autostart Windows 10 Programme deaktivieren hinzufügen entfernen
  3. Startmenü reparieren Windows 10
  4. Automatische Updates deaktivieren oder auf manuell setzen Windows 10
  5. Abgesicherten Modus in Windows 10 starten
  6. Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten und Windows 10 Store reparieren
  7. Das Windows 10 Startmenü richtig einrichten Tipps und Tricks
  8. Administrator aktivieren deaktivieren Windows 10 und Welche Antiviren Software für Windows 10 benutzen
  9. Windows 10 sichern Sicherung Backup erstellen und wiederherstellen
  10. Windows 10 clean neu installieren und Windows 10 Home Pro Education ISO Download direkt von Microsoft


+ Top 11 bis 25