Rechtschreibüberprüfung systemweit deaktivieren Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Windows 10 hat die Funktion Rechtschreibfehler automatisch zu korrigieren, oder Rechtschreibfehler durch einen roten Unterstrich hervorzuheben. Dies ist sehr praktisch, wenn man einen Text schreibt und man haut Fehler rein. So werden die Fehler hervorgehoben und man kann sie korrigieren.

Sollte das Wort korrekt, aber trotzdem unterstrichen sein, so kann man es zum Wörterbuch hinzufügen. Siehe: Rechtschreibprüfung Wörter im Wörterbuch löschen hinzufügen Windows 10 Wem die Rechtschreibprüfung nicht gefällt, oder auch die automatische Korrektur der kann diese in den Einstellungen deaktivieren. Wie es geht, zeigen wir euch jetzt.


Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1607, 1703, 1709, 1803 und höher geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.


Rechtschreibfehler nicht mehr korrigieren hervorheben

Rechtschreibfehler deaktivieren aktivieren Windows 10.jpg

Will man die automatische Korrektur deaktivieren oder aktivieren, dann geht man so vor:

  • Einstellungen öffnen -> Geräte -> Eingabe
  • Hier nun unter Rechtschreibung "Rechtschreibfehler automatisch korrigieren auf Aus oder Ein stellen
  • "Rechtschreibfehler hervorheben" Auch hier auf Ein oder Aus stellen.

Als Hinweis: Viele Apps wie zum Beispiel Mail oder Kalender haben ihre eigene Einstellung. So dass man es nicht unbedingt systemweit deaktivieren muss. Auch Programme wie zum Beispiel Word haben eine eigene Rechtschreibprüfung.

Rechtschreibung im kompletten System deaktivieren

Rechtschreibueberpruefung im ganzen System deaktivieren Windows 10.jpg

Sollte es dazu kommen, dass die Deaktivierung in den Einstellungen ignoriert wird und trotzdem die Wörter korrigiert, oder unterstrichen werden dann muss man einen anderen Weg gehen.

  • Datei Explorer öffnen und zu C:\Windows\System32 gehen. Hier nun die:
    • MsSpellCheckingFacility.dll und
    • MsSpellCheckingHost.exe suchen
  • Bei beiden Dateien muss erst die Berechtigung übernommen werden. Eine Datei in Besitz nehmen
  • Danach dann beide Dateien umbenennen und ein Minuszeichen davorsetzen.
    • -MsSpellCheckingFacility.dll
    • -MsSpellCheckingHost.exe

Ist das erledigt, kann man tippen was man möchte, es wird nichts mehr korrigiert, oder rot unterstrichen.


Als Hinweis: Sollte man eine Systemprüfung mit sfc /scannow machen, kann es passieren, dass die Änderungen rückgängig gemacht werden.


Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Top 10 der Tutorials für Windows 10
  1. Windows 10 automatisch anmelden ohne Passworteingabe
  2. Autostart Windows 10 Programme deaktivieren hinzufügen entfernen
  3. Startmenü reparieren Windows 10
  4. Automatische Updates deaktivieren oder auf manuell setzen Windows 10
  5. Abgesicherten Modus in Windows 10 starten
  6. Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten und Windows 10 Store reparieren
  7. Das Windows 10 Startmenü richtig einrichten Tipps und Tricks
  8. Administrator aktivieren deaktivieren Windows 10 und Welche Antiviren Software für Windows 10 benutzen
  9. Windows 10 sichern Sicherung Backup erstellen und wiederherstellen
  10. Windows 10 clean neu installieren und Windows 10 Home Pro Education ISO Download direkt von Microsoft


+ Top 11 bis 25