Desktop- und Ordner Icons nach Neustart immer links und mittelgroß Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wer das Problem unter Windows 10 hat, dass nach einem Neustart die Desktop Icons immer automatisch links angeordnet sind, obwohl man sie manuell sortiert hatte, oder dass die Ordner Icons immer nur die mittlere Grösse anzeigen und die restlichen Einstellungen grau hinterlegt sind in den Einstellungen, der muss eine Änderung in der Registry vornehmen, damit man seine Desktop-Icons so sortieren kann wie man es möchte und auch die Ordner-Icons wieder in der Grösse einstellen kann, wie gewünscht.

Wir zeigen euch wie es geht.

Diese Einstellung hilft bei:

  • Desktop Icons werden immer automatisch links sortiert
  • Ordner Icons werden immer in mittlerer Grösse angezeigt und lässt sich nicht ändern


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Automatische Anordnung der Desktop Icons wieder deaktivieren

Desktop-icons-automatische-anordnung-deaktivieren-windows-10.jpg

Normalerweise reicht ein Rechtsklick auf den Desktop / Ansicht / Symbole automatisch anordnen, damit man seine Icons selber sortieren kann.

Sollte immer nach einem Neustart von Windows 10 die Anordnung links sortiert sein, dann muss man in der Registry schauen, ob dort ein Fehler vorliegt.

Und so geht es:

  • Win + R drücken regedit eingeben und starten
    • Oder regedit in die Suche der Taskleiste eingeben und starten.
  • Zum Pfad: HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{42aedc87-2188-41fd-b9a3-0c966feabec1}\InProcServer32\ gehen
  • Im linken Baum Rechtsklick auf InProcServer32 und dort die Berechtigung übernehmen. Berechtigungen in der Registry übernehmen
  • Nun im rechten Teil unter Standard muss %SystemRoot%\system32\windows.storage.dll. Falls nicht, dann ein Doppelklick und den Wert in %SystemRoot%\system32\windows.storage.dll ändern.

Wer Windows 10 x64 hat muss zusätzlich noch zum Pfad (+Berechtigung übernehmen):

  • HKEY_CLASSES_ROOT\Wow6432Node\CLSID\{42aedc87-2188-41fd-b9a3-0c966feabec1}\InProcServer32\ gehen.
  • Auch hier bei Standard den Wert auf %SystemRoot%\system32\windows.storage.dll

Nach einem Neustart werden diese Einstellungen wirksam.

Sollten noch weitere Möglichkeiten folgen, werden wir das Tutorial erweitern.

DesktopOK nutzen

Wer weiterhin Probleme mit den Icons hat, der sollte sich das kleine Tool DesktopOK einmal anschauen.

Dieses Tool speichert die Platzierung der Icons auf dem Desktop und egal ob man die Auflösung verändert oder nicht, werden die Icons immer an der gleichen Stelle angezeigt.



Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Top 10 der Tutorials für Windows 10
  1. Windows 10 automatisch anmelden ohne Passworteingabe
  2. Autostart Windows 10 Programme deaktivieren hinzufügen entfernen
  3. Startmenü reparieren Windows 10
  4. Automatische Updates deaktivieren oder auf manuell setzen Windows 10
  5. Abgesicherten Modus in Windows 10 starten
  6. Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten und Windows 10 Store reparieren
  7. Das Windows 10 Startmenü richtig einrichten Tipps und Tricks
  8. Administrator aktivieren deaktivieren Windows 10 und Welche Antiviren Software für Windows 10 benutzen
  9. Windows 10 sichern Sicherung Backup erstellen und wiederherstellen
  10. Windows 10 clean neu installieren und Windows 10 Home Pro Education ISO Download direkt von Microsoft


+ Top 11 bis 25