Daten und Ordner verschlüsseln Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit es PC gibt werden zunehmen ganz private Dateien (wie Verträge, evtl. Kontoauszüge etc.) im PC gespeichert und die gilt es vor neugierigen Blicken zu schützen.

Es ist nicht jedermann Sache von Microsoft, NSA und anderen ausgespäht zu werden mit weitreichenden Folgen für den Einzelnen. Aber es gibt zumindest mit Windows 10 Professional - nicht aber mit W10 Core/Home - einige Lösungsansätze seine Daten zu verschlüsseln.

Ob das mit Windows 7 / 8.0 / 8.1 Professional möglich ist kann ich nicht prüfen, sonst müsste ich W7 Pro und W8.1 Pro neu installieren, es wird aber meiner Meinung nach wahrscheinlich genau so möglich sein wie mit W10 Pro.


Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1607, 1703 (Creators Update) und 1709 (Fall Creators Update) und höher geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Verschlüsselung der privaten Dateien mit Windowseigenen Mitteln

Datei-ordner-verschluesseln-bitdefender-windows-10-1.jpg

Dateien auf Laufwerk C mit Windows eigenen Mitteln verschlüsseln ist ganz einfach. am Beispiel Dokumente Ordner.

  • Den Ordner Dokumente mit der rechten Maustaste anklicken, im darauf erscheinenden Menü "Eigenschaften" auswählen.
  • Im darauf erscheinenden Fenster auf erweitert klicken.
  • Ganz unten "Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen" ein Häkchen setzen. Das wars auch

schon.

Datei-ordner-verschluesseln-bitdefender-windows-10-2.jpg
  • Jetzt die Änderungen bestätigen, ob nur der Ordner oder auch die untergeordneten Dateien und Ordner verschlüsselt werden sollen mit OK bestätigen.

Zum Entschlüsseln das ganze wiederholen und dabei das gesetzte Häkchen entfernen.

Mit Bitlocker in Windows 10 die Festplatte verschlüsseln

Viele Nutzer rüsten ihren PC neuerdings mit einer schnellen SSD Platte auf und lassen die HDD als Laufwerk D (oder anderer Buchstabe) im PC für ihre Dateien. Andere haben bereits 2 oder mehr Laufwerke im PC. Was liegt also näher als Dateien auf Laufwerk D und anderen Laufwerken mit Bitlocker (nur Windows 10 Professional Version) zu verschlüsseln.

Datei-ordner-verschluesseln-bitdefender-windows-10-3.jpg
  • Im Startmenü auf "Einstellungen" klicken, oder Windows-Taste + i drücken
  • System, Anzeige etc. anklicken


Datei-ordner-verschluesseln-bitdefender-windows-10-4.jpg
  • Links dann auf Info klicken


Datei-ordner-verschluesseln-bitdefender-windows-10-5.jpg
  • Bitlocker Einstellungen auswählen und starten
  • Ein weiterer Weg ist über Windows-Taste + X / Systemsteuerung und dort die Bitlocker-Laufwerksverschlüsselung starten
    • Ab Windows 10 1703 Systemsteuerung in die Suche der Taskleiste eingeben und starten


Datei-ordner-verschluesseln-bitdefender-windows-10-6.jpg

Auf dem oberen Bild ist nur Laufwerk C zu sehen bei anderen Laufwerken sieht es genau so aus.


Bitlocker aktivieren und einige Zeit je nach Größe der HDD auch einige Stunden warten bis das Laufwerk verschlüsselt ist. Auf diese Weise kann man das Laufwerk auch wieder entschlüsseln.


Zum verschlüsseln ein Kennwort eingeben, das man sich gut merken sollte oder besser auf USB Stick speichern.

Da aber Microsoft, NSA und Polizei und andere Behörden eine Backdoor (Hintertür) haben - in dem Fall kann auch das Kennwort nach Eingabe aus dem Ram Speicher ausgelesen werden - deaktiviere ich im Gerätemanager das Laufwerk D, welches danach nicht mehr auf dem PC zu sehen ist.



Datei-ordner-verschluesseln-bitdefender-windows-10-7.jpg
  • Mit der rechten Maustaste Start anklicken und den Gerätemanager auswählen.
  • Laufwerke anklicken
  • Rechtsklick auf die jeweilige Festplatte und auf Deaktivieren klicken.

Hier sehen wir Laufwerk C: Samsung SSD ... und Laufwerk D: Toshiba HDD mit einem Zeichen davor das anzeigt, dass Laufwerk D: deaktiviert ist.

Datei-ordner-verschluesseln-bitdefender-windows-10-8.jpg

Die Festplatte wird im Datei Explorer nicht mehr angezeigt und ist somit geschützt.

Datei-ordner-verschluesseln-bitdefender-windows-10-9.jpg

Will man die Festplatte wieder sichtbar machen, geht man wieder in den Geräte-Manager und per Rechtsklick aktiviert man das Laufwerk.

Danach ist die Festplatte auch wieder im Datei Explorer sichtbar.


Nach anklicken von Laufwerk D: erscheint oben rechts ein Eingabefenster für das Vergebene Kennwort und dem Entsperren Button. Danach sind alle Ordner und Daten wieder zugänglich.



Verriegelt wird das Laufwerk D: erst nach einem Neustart oder nach deaktivieren im Gerätemanager.

Am sichersten sind natürlich auch Speichermedien die nicht ständig sondern nur bei Bedarf am PC angeschlossen sind. Auch diese lassen sich mit Bitlocker verschlüsseln, aber ich bin etwas übervorsichtig und habe immer Dateien unverschlüsselt zu Hause gesichert.

Meine persönlichen Daten möchte ich nicht gerade verlieren. Ein Einbruch oder Diebstahl ist bei mir zu Hause nahezu ausgeschlossen.

Ich selbst verwende eine Software zum verschlüsseln eines Ordners in welchem sich meine Daten befinden. Mit dieser Software kann ich einen Safe - bei mir auf Laufwerk D: erstellen der einen Laufwerksbuchstaben erhält z.Bsp. Z: Laufwerk D: wird ja von mir zusätzlich mit Bitlocker verschlüsselt und vom PC entfernt.


Man kann es so wie ich ein wenig übertreiben, kann man meinen, aber das soll für Interessierte eine Anregung sein wie man sich bzw. seine Daten schützen kann.


Vielen Dank an Fritz für dieses Tutorial.

Laufwerk Partition wieder verschlüsseln

Leider gibt es keine Option, dass Bitlocker ein entsperrtes Laufwerk / Partition wieder sperrt. Aber das kann man mit der Eingabeaufforderung erledigen.

Und so geht es:

Danke an Framer für den Tipp.


Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Top 10 der Tutorials für Windows 10
  1. Windows 10 automatisch anmelden ohne Passworteingabe
  2. Autostart Windows 10 Programme deaktivieren hinzufügen entfernen
  3. Startmenü reparieren Windows 10
  4. Automatische Updates deaktivieren oder auf manuell setzen Windows 10
  5. Abgesicherten Modus in Windows 10 starten
  6. Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten und Windows 10 Store reparieren
  7. Das Windows 10 Startmenü richtig einrichten Tipps und Tricks
  8. Administrator aktivieren deaktivieren Windows 10 und Welche Antiviren Software für Windows 10 benutzen
  9. Windows 10 sichern Sicherung Backup erstellen und wiederherstellen
  10. Windows 10 clean neu installieren und Windows 10 Home Pro Education ISO Download direkt von Microsoft


+ Top 11 bis 25