Touchscreen funktioniert nicht im Akku-Modus Windows 10 1709 Lösung

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit einem Update auf die Windows 10 1709 (Fall Creators Update) oder höher kann es bei Tablets dazu kommen, dass der Touchscreen nicht im Akkumodus funktioniert. Es klappt nur wenn das Netzkabel angeschlossen ist. Auch wenn Treiberupdates durchgeführt wurden. Oder der [einmal aktiviert oder deaktiviert wurde].

Hier kann eine kleine Änderung in der Registry helfen, um auch in der neuen Version von Windows 10 den Touchscreen im Akkubetrieb nutzen zu können. Wir zeigen euch wie es geht.

Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1703 (Creators Update) und 1709 (Fall Creators Update) und höher geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Erst die Gerätebezeichnung vom Touchscrreen auslesen

  • Vorab sollte man über Windows-Taste + X den Gerätemanager öffnen
  • Unter Eingabegeräte das Touchgerät doppelt anklicken, oder über Rechtsklick die Eigenschaften öffnen
  • Unter dem Reiter Details die Harware-ID auswählen.
  • Dort wird die Bezeichnung angezeigt, die dann später unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\ACPI\ zu finden ist.


Änderungen in der Registry vornehmen

  • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
  • Beispiel Trekstore Tablet:
  • Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\ACPI\FTSC1000\3&4820efc&0\Device Parameters
  • Andere Geräte können nach HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\ACPI\ eine andere Bezeichnung haben. (Siehe weiter oben)
  • EnhancedPowerManagementEnabled doppelt anklicken
  • Hexwert von 1 auf 0 ändern und mit OK bestätigen

Nach einem Neustart sollte dann auch der Touchscreen wieder funktionieren.

Noch ein Beispiel:

  • ThinkPad 8: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\ACPI\ATML1000\3&233a31a5&0\Device Parameters


Danke an Horst für den Tipp


Workaround für Touchpad Fehler

Medion hat einen Workaround (nicht nur für Medion-Geräte) bereitgestellt, bis dieser Fehler behoben wird.

  • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\
  • Rechtsklick auf Enum -> Exportieren (Zur Sicherheit als Backup)
  • Rechtsklick auf Enum -> Suchen und nach EnhancedPowerManagementEnabled suchen
  • Im rechten Fensterteil den Eintrag EnhancedPowerManagementEnabled doppelt anklicken und den Wert von 1 auf 0 setzen
  • Nun über F3 oder Menü -> Bearbeiten Weitersuchen den nächsten Eintrag ändern.
  • Wichtig Änderungen nur im Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\ vornehmen.

PC nun neu starten.


Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Top 10 der Tutorials für Windows 10
  1. Windows 10 automatisch anmelden ohne Passworteingabe
  2. Autostart Windows 10 Programme deaktivieren hinzufügen entfernen
  3. Startmenü reparieren Windows 10
  4. Automatische Updates deaktivieren oder auf manuell setzen Windows 10
  5. Abgesicherten Modus in Windows 10 starten
  6. Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten und Windows 10 Store reparieren
  7. Das Windows 10 Startmenü richtig einrichten Tipps und Tricks
  8. Administrator aktivieren deaktivieren Windows 10 und Welche Antiviren Software für Windows 10 benutzen
  9. Windows 10 sichern Sicherung Backup erstellen und wiederherstellen
  10. Windows 10 clean neu installieren und Windows 10 Home Pro Education ISO Download direkt von Microsoft


+ Top 11 bis 25