Strg + Umschalt + Win + Alt deaktivieren unter Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strg + Umschalt + Win + Alt deaktivieren.jpg

Drückt man die Tastenkombination Strg + Umschalt + Windows-Taste + Alt (Ctrl+Shift+Win+Alt), dann öffnet sich die Office-App unter Windows 10. Ist die Office-App nicht installiert, öffnet sich der Browser mit dem Office-Link. Aber das kann man verhindern. Wie, das zeigen wir euch jetzt.

Dieses Tutorial ist für die Windows 10 20H2 und höher, 2004 1909, 1903, 1809, und darunter geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Office App nicht mit Tastenkombination starten

Um die Tastenkombination für die Office-App zu deaktivieren, muss man eine Änderung in der Registry vornehmen.

  • Windows-Taste + R drücken, regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad gehen:
    HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\ms-officeapp
  • Im linken Verzeichnisbaum ein Rechtsklick auf den Schlüssel ms-officeapp -> Neu -> Schlüssel Name: Shell
  • Rechtsklick auf Shell -> Neu Name: Open
  • Rechtsklick auf Open -> Neu Name: Command
  • Im rechten Fensterteil nun ein Doppelklick auf Standard und als Wert rundll32 eintragen.

Jetzt einmal ein Rechtsklick auf die Taskleiste -> Task-Manager öffnen und die explorer.exe neu starten. Oder den Rechner einmal neu starten.

Jetzt wird über die Tastenkombination Office nicht mehr aufgerufen. Die App im Startmenü lässt sich aber weiterhin ganz normal starten.

Office App nicht mit Tastenkombination starten als Registry Datei

Wer nicht selber die einzelnen Schlüssel anlegen möchte, kann sich auch eine Reg-Datei erstellen.

  • Neue Textdatei öffnen und diesen Inhalt hineinkopieren:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\ms-officeapp]
"URL Protocol"=""
@="URL:ms-officeapp"

[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\ms-officeapp\Shell]

[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\ms-officeapp\Shell\Open]

[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\ms-officeapp\Shell\Open\Command]
@="rundll32"

Die Datei Abspeichern und Neue Textdatei.txt in Office.reg umbenennen. Die Datei dann doppelt anklicken und den Anweisungen folgen.


Möchte man es wieder entfernen, geht man zum Regitry-Pfad und per Rechtsklick auf Shell kann man die Einträge löschen.



Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Neue Tutorials für Windows 10 Top 10 der Tutorials für Windows 10