Nachtmodus aktivieren deaktivieren Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tags: Win 10, Nachtmodus, funktioniert nicht, Lösung, wird nicht richtig angezeigt, richtige Einstellungen, grau,

Mit der Version 1703 hat Microsoft dem Nutzer die Möglichkeit gegeben, den Nachtmodus ein und ausschalten zu können. Der "Nachtmodus" verringert die Farbtemperatur der Bildschirmdarstellung und ist damit in den Abendstunden für eine entspannte Nutzung zu empfehlen. Auf Wunsch kann er sich zwischen Sonnenunter- und -aufgang automatisch einschalten

Dieses Tutorial zeigt, wie man den Nachtmodus an und abschalten kann.

Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1703 (Creators Update) und 1709 (Fall Creators Update) und höher geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Nachtmodus einstellen

Nachtmodus-aktivieren-deaktivieren-windows-10-1.jpg

Um den Nachtmodus ab der Windows 10 1703 (15063) zu aktivieren, öffnet man in der Taskleiste (Systray) das Info-Center. Daraufhin werden sofern es nicht reduziert wurde, folgende Button angezeigt (Siehe Bild)

Nun klickt man den Button "Nachtmodus" an und der Bildschirm verfärbt sich Augenschonender.

Nachtmodus-aktivieren-deaktivieren-windows-10-2.jpg

Um den Nachtmodus einzustellen, klickt man mit einem Rechtsklick auf den Nachtmodus-Button und öffnet die Einstellungen, wo man dann in die Konfiguration des Nachtmodus gelangt.

Ein anderer Weg ist Einstellungen -> System -> Anzeigen


Klickt man dort nun auf den Button "Einstellungen für den Nachtmodus" kann man die Farbtemperatur umändern sowie den Nachtmodus planen, so dass er sich zu bestimmten Zeiten an und abschaltet.

Nachtmodus-aktivieren-deaktivieren-windows-10-3.jpg

Um den Nachtmodus allerdings automatisch beim Sonnenuntergang aktivieren zu lassen, ist es nötig, die Positionsdienste in den Datenschutz-Einstellungen von Windows zu aktivieren.

Zu erreichen unter Einstellungen -> Datenschutz -> Position -> Positionsdienst auf An stellen.


Nachtmodus-aktivieren-deaktivieren-windows-10-4.jpg

Alternativ gibt es noch die Möglichkeit, den Nachtmodus in einer Zeitspanne zu aktivieren. Als Beispiel von 21 Uhr bis 7 Uhr morgens.


Probleme mit dem Nachtmodus

Aktuell häufen sich die Meldungen, dass der Nachtmodus nicht korrekt arbeitet. Hier gibt es einen Workaround:

Damit der Nachtmodus wieder funktioniert, sollte man unter Planen -> Nachtmodus planen auf Aus stellen. Dann muss man ihn zwar manuell einschalten und ausschalten, aber der Modus funktioniert so wieder, bis Microsoft den Fehler behebt.

Sollten noch weitere Fehlermeldungen kommen, dann werden wir diesen Abschnitt erweitern.

Nachtmodus lässt sich nicht aktivieren grau hinterlegt

Nachtmodus-grau-laesst-sich-nicht-aktivieren-windows-10.jpg

Sollte das Problem auftauchen, dass man den Nachtmodus weder über das Info-Center, noch in den Einstellungen aktivieren kann, weil es grau hinterlegt ist, kann es ein Problem mit dem Grafikkarten-Treiber sein.

Hier hilft nur einen neuen Treiber zu installieren und zu probieren.


Eine weitere Möglichkeit ist, wenn über eine Software (Nvidia / AMD) und nicht über die Windows 10 Einstellungen selbst die Skalierung (Skalierungsfaktor) festgelegt wird, oder die Farbtemperatureinstellung in der Software auf automatisch durch die Software regeln) eingestellt ist.

Auch hier kann es dazu kommen, dass man den Nachtmodus nicht einschalten kann.

Nachtmodus über die Registry reparieren

Sollte der Ansatz mit den Grafikkarten-Treibern nicht die Lösung sein, dann kann man es über die Registry versuchen.

  • Rechtsklick auf den Desktop -> Neu -> Textdokument und diesen Inhalt hineinkopieren:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\CloudStore\Store\Cache\DefaultAccount\$$windows.data.bluelightreduction.bluelightreductionstate]
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\CloudStore\Store\Cache\DefaultAccount\$$windows.data.bluelightreduction.bluelightreductionstate\Current]
"Data"=hex:02,00,00,00,54,83,08,4a,03,ba,d2,01,00,00,00,00,43,42,01,00,10,00,\
  d0,0a,02,c6,14,b8,8e,9d,d0,b4,c0,ae,e9,01,00


  • Speichern und danach ein Rechtsklick auf die Neue Textdatei.txt und umbenennen in Nachtmodus.reg
    • Aus dem Text-Icon wird ein Registry-Icon
  • Diese Datei nun doppelt anklicken, zur Registry hinzufügen und den Anweisungen folgen.

Nach einem Neustart sollte das Problem behoben sein.


Danke an Hritwik Singhal

Ein anderer Weg ist im gleichen Schlüssel

  • HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\CloudStore\Store\Cache\DefaultAccount die Unterschlüssel
    • $$windows.data.bluelightreduction.bluelightreductionstate
    • $$windows.data.bluelightreduction.settings
  • mit einem Rechtsklick löschen und den Rechner neu starten.



Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box.

Du hast weitere Fragen oder benötigst Hilfe? Dann ab ins Forum! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Top 10 der Tutorials für Windows 10
  1. Windows 10 automatisch anmelden ohne Passworteingabe
  2. Autostart Windows 10 Programme deaktivieren hinzufügen entfernen
  3. Startmenü reparieren Windows 10
  4. Automatische Updates deaktivieren oder auf manuell setzen Windows 10
  5. Abgesicherten Modus in Windows 10 starten
  6. Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten und Windows 10 Store reparieren
  7. Das Windows 10 Startmenü richtig einrichten Tipps und Tricks
  8. Administrator aktivieren deaktivieren Windows 10 und Welche Antiviren Software für Windows 10 benutzen
  9. Windows 10 sichern Sicherung Backup erstellen und wiederherstellen
  10. Windows 10 clean neu installieren und Windows 10 Home Pro Education ISO Download direkt von Microsoft


+ Top 11 bis 25