Migrationsfehler verhindert ein Update auf die Windows 10 20H1 18875

Kurz notiert, da es ja doch nicht so viele betrifft. Wer mit der Windows 10 1903 und der installierten KB4495666 unterwegs ist, wird festgestellt haben, dass ein Upgrade auf die 20H1 nicht möglich ist. Dies hat Microsoft nun bestätigt.

Ein Migrationsfehler in der KB4495666 hat dieses Problem ausgelöst. Wer also auf die Windows 10 18875 Insider oder höher updaten will, muss entweder das Update deinstallieren, oder auf ein Update für die Windows 10 1903 warten. Microsoft ist schon dabei, ein neues Update zu basteln. Vielleicht bekommen wir es ja heute schon.

Automatisch über Windows Update wird ein Upgrade derzeit nicht möglich sein. Auch hier wird man erst auf ein Update auf die 18362.xx warten müssen. Alle anderen bekommen auch weiterhin die Insider aus dem Fast Ring bzw. Skip Ahead über Windows Update. Wenn sie es denn wollen.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Migrationsfehler verhindert ein Update auf die Windows 10 20H1 18875
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

4 Kommentare zu “Migrationsfehler verhindert ein Update auf die Windows 10 20H1 18875

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.