Windows 10 18313 als erste 19h1_release im internen Ring

Bis Mitte März ist es nicht mehr lange hin. Dann muss die finale Windows 10 1903 stehen, damit die Insider diese dann testen können. Hatten wir bisher Insider Builds für die Windows 10 1903 (19H1) aus dem rs_prerelease Zweig, so ist die 18313.1000 die erste 19h1_release. Erstellt wurde sie am 7.01.2019.

Kann durchaus sein, dass wir diese Version dann am Donnerstag testen können. Aber da ist noch ein Fragezeichen hinter. Wenn das Entwickler-Team nun schon den Zweig wechselt, sollte es eigentlich auch nicht mehr lange dauern bis das „Feature Complete“ ausgerufen wird.

Dann heißt es nur noch Fehler finden, melden und die Redmonder müssen die Fehler bereinigen. Heißt aber auch, dass es wohl einige Funktionen, die bisher in den Insider Versionen zum Test freigegeben wurden nicht mehr in die finale schaffen. Aber warten wir mal ab.

Quelle: @ItzLevvie

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 18313 als erste 19h1_release im internen Ring
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

7 Kommentare zu “Windows 10 18313 als erste 19h1_release im internen Ring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.