Windows 10 1809 wird keine lp.cab mehr unterstützen [2.Update]

Wer in den älteren Windows Versionen eine andere Sprache hinzufügen wollte hat dies mit einer lp.cab (Language Packs) gemacht. Siehe Anleitung. Schon mit der Windows 10 1803 hat Microsoft mit den Local Experience Packs, die als AppX-Pakete über den Microsoft Store kommen angefangen. Diese sind besser und natürlich schneller zu korrigieren, wenn sich Fehler einschleusen.

Mit der Windows 10 1809 (Oktober 2018 Update) werden LIPs (Language Interface Packs) von Microsoft dann nur noch die Local Experience Packs unterstützt. Es wird keine lp.cab-Dateien mehr für LIP geben. Wenn Sie Windows-Images mit LIP erstellen, müssen Sie den entsprechenden LXP (Local Experience Packs) für diesen LIP hinzufügen. Für Vollsprachen gibt es keine Änderung und Sie werden weiterhin die entsprechende lp.cab verwenden.

Für die Erstellung einer ISO mit Sprachpaketen erklärt es Microsoft so: Zuerst müssen Sie das Cmdlet Add-ProvisionedAppXPackage verwenden, um ein Local Experience Pack zu Ihrem Windows 10-Bild hinzuzufügen. Sobald Sie das Local Experience Pack zu Ihrem Bild hinzugefügt haben, sollten Sie das folgende Verhalten sehen.

Der LXP wird auf dem Sprachauswahlbildschirm des Out-of-Box-Erlebnisses (OOBE) angezeigt. Wenn Sie den LXP auswählen, werden alle nachfolgenden Bildschirme des OOBE in der entsprechenden Sprache angezeigt. Da der LXP nur eine Teilmenge von Betriebssystem-Strings zur Verfügung hat, kann ein Teil der Inhalte in OOBE auf die Basissprache zurückgreifen. Dies entspricht dem aktuellen Verhalten. Die erste Anmeldung nach OOBE sollte in der gewählten Sprache erfolgen.

[Update 19.10.2018] Microsoft erklärt in einem Blogbeitrag die drei verschiedenen Möglichkeiten, die Administratoren für Windows 10 Enterprise zur Verfügung stehen. Dabei geht es um die Vor- und Nachteile bei:

  • Wartung: Laden Sie das Feature-Update von Windows Update auf Ihre lokalen Vertriebsstellen herunter und veranlassen Sie dann die PCs, diesen Inhalt abzurufen und zu installieren.
  • Medien-Upgrades: Laden Sie die neueste ISO herunter und verwenden Sie eine Aufgabensequenz, um Sprachpakete, Sprach-FODs, Entfernungs-Apps usw. abzurufen.
  • Reinigen und neu laden: Erstellen Sie ein neues benutzerdefiniertes Image, das alle Sprachpakete und Sprach-FODs enthält, und installieren Sie dieses Image dann direkt auf dem PC.
  • techcommunity.microsoft/Language-pack-acquisition-and-retention-for-enterprise-devices

Infos

Download: Windows 10 1809 17763: Windows Languagefeatures Basic Package als Cab und Windows Client Languagepack als ESD

Microsoft stellt weiterhin für Administratoren die Sprachpakete als Sprachpaket und Sprachfeaturespack für die Windows 10 1809 (Oktober 2018 Update) bereit. Diese können vorab in eine ISO integriert werden. Die Liste auf Pastebin enthält diese Pakete in vielen Sprachen. Beispiel:

  • microsoft-windows-client-languagepack-package de-de .esd
  • microsoft-windows-languagefeatures-basic de-de package.cab
  • microsoft-windows-languagefeatures-handwriting de-de package.cab
  • microsoft-windows-languagefeatures-ocr de-de package.cab
  • microsoft-windows-languagefeatures-speech de-de package.cab
  • microsoft-windows-languagefeatures-texttospeech- de-de package.cab
  • Download: pastebin.com/raw/J9gHayzh Danke an mkuba50

  • Auf der Seite einfach nach de-de suchen lassen, damit man nichts übersieht.
  • Download auswählen und herunterladen
  • Die Datei, die aus Zahlen und Buchstaben besteht mit dem Namen aus der Liste auf PasteBin umbenennen.

2.Update 21.11.
Etwas bequemer sind die Downloads die hier zu finden sind. Die lp.cab in allen Sprachen sind für die Windows 10 1809. Am Beispiel der
Microsoft-Windows-Client-Language-Pack_x64_de-de.cab die am 15.September 2018 digital signiert wurden. Ein Dank geht an LostED

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 1809 wird keine lp.cab mehr unterstützen [2.Update]
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

9 Kommentare zu “Windows 10 1809 wird keine lp.cab mehr unterstützen [2.Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.