Windows 10 1903 Probleme: Verlust der WLAN-Verbindung und Anwendung von Farbprofilen und weiteres in der Problemliste hinzugefügt

Microsoft hat die Liste der Probleme unter Windows 10 1903 weiter aktualisiert. Natürlich haben wir auch unsere Liste dementsprechend angepasst. Neu hinzugekommen ist, der Verlust der WLAN-Verbindung der vorkommen kann, wenn man einen veralteten Qualcomm-Treiber benutzt.

Microsoft untersucht dieses Problem mit Qualcomm und bietet als Workaroud derzeit an den Treiber zu aktualisieren. Wer noch mit der Windows 10 1809 unterwegs ist, sollte solange nicht auf die 1903 aktualisieren. Microsoft selber hat ein Upgrade-Block eingerichtet.

Den zweiten Punkt, den Microsoft hinzugefügt hat ist die Gammakorrektur, Farbprofile und Nachtlicht-Einstellungen. Diese sind unter Umständen nicht anwendbar. Das kann zum Beispiel vorkommen, wenn man einen externen Monitor verwendet oder abstöpselt. Den Bildschirm dreht. Oder wenn man nach einer Aktualisierung des Grafiktreibers Änderungen vornimmt. Als Workaround bietet MS derzeit einen Computerneustart an.

Auch hier hat Microsoft einen Upgrade-Block eingerichtet und empfiehlt derzeit nicht manuell auf die Windows 10 1903 upzudaten. Das Problem selber untersuchen die Redmonder derzeit.

Aber auch eine gute Nachricht gibt es. Das Problem „Helligkeit der Anzeige reagiert möglicherweise nicht auf Einstellungen“ wurde mit der KB4505903 nun behoben und in die Liste der behobenen Probleme verschoben.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 1903 Probleme: Verlust der WLAN-Verbindung und Anwendung von Farbprofilen und weiteres in der Problemliste hinzugefügt
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

10 Kommentare zu “Windows 10 1903 Probleme: Verlust der WLAN-Verbindung und Anwendung von Farbprofilen und weiteres in der Problemliste hinzugefügt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.