Windows 10 1903 Zero Day Patch erwartet uns nächste Woche

Die Windows 10 1903 ist fertig. Einige zweifelten bislang daran. Die Insider im Slow Ring können nun manuell updaten. Das Sprachpaket als App wurde heute auf die 18362.1.3.0 aktualisiert. Dort wird die Unterstützung als MaxVersionTested mit 10.0.18362.52 angegeben.

Bedeutet, dass das Entwickler-Team derzeit den Zero Day Patch, also das erste Update nach einer Veröffentlichung derzeit in Versionen bis zur 18362.52 durchtestet. Nächste Woche wird also spannend. Es fehlt jetzt eigentlich nur die autmatische Freigabe im Slow Ring und der Release Preview Ring. Wenn man den nicht vernachlässigt.

Dann der Zero Day Patch und die öffentliche Freigabe der Windows 10 1903 18362. Zuerst über Windows Update -> „Nach Updates suchen“ und danach nach und nach die automatische Freigabe. Was alles neu ist, haben wir hier schon einmal zusammengefasst. Windows 10 1903 – Das ist neu.

via: @alumia

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 1903 Zero Day Patch erwartet uns nächste Woche
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

10 Kommentare zu “Windows 10 1903 Zero Day Patch erwartet uns nächste Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.