Windows 10 Updates: Studie zeigt, dass Windows 10 Home Nutzer geteilter Meinung sind

Mit Windows 10 hat Microsoft die automatischen Updates, einige nennen es Zwangsupdates, eingeführt. Viele der Home-Nutzer bemängeln die unerwarteten Neustarts und Installationen. Forscher der University College London erstellten ein detailliertes Modell vom Update-Prozess und befragten 93 Windows 10 Nutzer.

Die Auswertung der Umfrage überrascht ein wenig. 53% gaben an, dass die Aktualisierungen einfach sind. Nur 8% fanden sie schwieriger. Gegenüber früheren Windows Versionen gaben 43% an, dass der Aktualisierungsprozess nun weniger Unterbrechungen verursacht. 21% waren da genau anderer Meinung. In einem Bild zeigen sie wie der Update-Ablauf vor sich geht.

Quelle: USEC 2019

Inzwischen hat Microsoft die Aktiven Stunden eingeführt. Diese kann man so festlegen, dass im eingestellten Zeitraum, keine Neustarts nach Updates durchgeführt werden. Das Problem nur 28% der befragten Nutzer kannten dieses Feature. Das Problem, welches die Forscher erkannten ist, dass per Standard 8.00 bis 17.00 Uhr eingestellt ist. Also Arbeitszeit. Der normale Nutzer surft aber sehr oft Abends im Netz herum, oder arbeitet am Rechner.

Aber auch wenn viele angegeben hatten, dass es zu Ängsten kam, wenn ein Update über eine Stunde dauerte, hatten 95% angegeben, dass sie Microsoft genauso oder sogar mehr vertrauen wie anderen Softwareherstellern. Ist ja schon mal ein gutes Zeichen.

Die Forscher haben dann auch noch Empfehlungen abgegeben.

  • Bessere Anpassungen für die „Aktiven Stunden“
  • Bessere Benachrichtigung bei einem Neustart
  • Kein Neustart während der Rechner aktiv genutzt wird
  • Das Featureupdate von zwei auf eins im Jahr reduzieren.

In der Zwischenzeit hat Microsoft schon einiges umgesetzt. In der Windows 10 1903 bekommen auch die Home Nutzer eine Möglichkeit Updates um 7 Tage zu verschieben. Das Popup-Fenster für den Neustart nach einem Update wurde verbessert. Aber sicherlich ist da noch Luft nach oben.

Quelle: ndss-symposium.org/ (PDF)

via: zdnet

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 Updates: Studie zeigt, dass Windows 10 Home Nutzer geteilter Meinung sind
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

22 Kommentare zu “Windows 10 Updates: Studie zeigt, dass Windows 10 Home Nutzer geteilter Meinung sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.