Windows 10 1809 – Downloads werden über die Datenträgerbereinigung gelöscht

Gestern kam die neue Windows 10 Insider Build 17666 mit einigen Änderungen und auch neuen Funktionen. Siehe Changelog. Wer nach der Installation wie üblich die Datenträgerbereinigung laufen lässt, um windows.old und andere Systemdateien zu löschen, sollte ab jetzt genau hinsehen, wo man die Haken setzt. Denn einfach Blind alles anhaken könnte eine Überraschung bringen. [Update] Hier der Download der finalen Windows 10 1809

Denn gegenüber den alten Windows 10 Versionen bis zur aktuellen Windows 10 1803 (17134) erscheint in der Datenträgerbereinigung nun auch „Downloads“ über dem Papierkorb in der normalen und auch Systemdateien-Bereinigung. Wer also nicht aufpasst und den Haken setzt, verliert alles, was im Downloadordner enthalten ist.

Wer mehr über die Datenträgerbereinigung wissen möchte, kann sich unser Tutorial dazu anschauen.

Datenträgerbereinigung Windows 10 Alte Daten richtig löschen

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 1809 – Downloads werden über die Datenträgerbereinigung gelöscht
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

23 Kommentare zu “Windows 10 1809 – Downloads werden über die Datenträgerbereinigung gelöscht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.