Windows 10 17666 steht für die Insider im Fast und Skip Ahead bereit

Unverhofft kommt oft und so kommt eine neue Insider Version für die Redstone 5 Insider. Die Windows 10 Build 17666. Genauer gesagt die 10.0.17666.1000 rs_prerelease vom 4,Mai 2018. Die Sets (Tabs bekommen nun das Fluent Design mit an Board. Die Tableiste wird also mit Acryllic ausgestattet. Man kommt also wieder zu den Windows 7 Zeiten. Nur eben läuft es nicht mehr über die DWM.dll, sondern über XAML.

Der Edge Browser zeigt die offenen Tabs nun über Alt + Tab an. Und auch die neue Zwischenablage (clipboard) wurde nun aktiviert. Über die Windows-Taste + V wird die neue Zwischenablage aktiviert. Die Einstellungen dazu findet ihr unter Einstellungen System Clipboard. (Nebenbei werden wir natürlich wieder versuchen die ISO Dateien zu sammeln.) [Update]: Hier der Link.

Das dunkle Theme im Datei Explorer ist nun komplett freigeschaltet worden. Der Datei Explorer ist nun schwarz und das Ribbon Menü in einem dunklen Grau. Die Umstellung erfolgt über Personalsierung Farben Dunkles Design. Auch das Notepad (Editor) kann nun nach vielen Jahren mit LF und Macs CR Line Endungen umgehen. Das Notepad hat auch eine „Suche mit Bing“ im Menü.

Bekannte Probleme in der Windows 10 17666

  • Nach Abschluss der Windows Mixed Reality First Run Erfahrung ist OOBE schwarz. Motion Controller werden auch in exklusiven Anwendungen nicht erkannt. Wenn du deine Mixed-Reality-Erfahrung brauchst, ist es ratsam, diesen Build nicht zu nehmen, bis diese Probleme behoben sind.
  • Beim Fortsetzen aus dem Ruhezustand kann der Desktop kurzzeitig sichtbar sein, bevor der Bildschirm „Sperren“ wie erwartet angezeigt wird.
  • Uns ist ein Problem bekannt, das dazu führt, dass die Sprachausgabe zusätzlichen Text liest, wenn Alt + Tab aufgerufen wird, und wir arbeiten an einer Korrektur.
  • Wenn Sie das Setup für ein Windows Mixed Reality-Headset in diesem Build abschließen, bleibt das Headset schwarz, bis es abgezogen und wieder mit dem PC verbunden wird.

Bekannte Probleme mit Sets & Office in der Windows 10 17666

  • Setzt UX für Office Win32 Desktop-Anwendungen ist nicht endgültig. Die Erfahrung wird im Laufe der Zeit auf der Grundlage von Feedback verfeinert.
  • Der obere Teil einiger Win32-Desktop-Fenster kann etwas unterhalb der Tab-Leiste erscheinen, wenn sie maximiert erstellt wurden. Um das Problem zu umgehen, stellen Sie das Fenster wieder her und maximieren Sie es neu.
  • Das Schließen einer Registerkarte kann manchmal das gesamte Set minimieren.
  • Das Kacheln und Kaskadieren von Fenstern, einschließlich Funktionen wie „View Side by Side“ in Word, funktioniert nicht für inaktive Tabs.
  • Das Office Visual Basic-Editor-Fenster wird derzeit auf Registerkarten angezeigt, ist aber nicht für die Zukunft vorgesehen.
  • Das Öffnen eines Office-Dokuments, während die gleiche Anwendung ein vorhandenes Dokument geöffnet hat, kann zu einem unbeabsichtigten Wechsel zum letzten aktiven Dokument führen. Dies geschieht auch beim Schließen eines Blattes in Excel, während andere Blätter geöffnet bleiben.

Wichtige behobene Probleme in der Windows 10 17666

  • Wir haben ein Problem mit der DLL der vorherigen Build behoben, das dazu führen konnte, dass explorer.exe alle paar Minuten abstürzte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass VPN nach dem Update auf die vorherige Version möglicherweise nicht mehr funktionierte.
  • Wir haben ein Problem aus dem vorherigen Build behoben, bei dem Anwendungen in sekundären Konten fehlen, nachdem sie vom primären PC-Konto aktualisiert wurden.
  • Wir haben ein Problem der vorherigen Build behoben, das zu einem Bugcheck mit dem Fehler IRQ_NOT_LESS_OR_EQUAL in tcpip.sys führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem eine Grenze sichtbar war, wenn Sie die Fenster in den letzten Builds maximiert haben.
  • Die Snipping-Symbolleiste (mit WIN + Shift + S) folgt nun Ihrem gewünschten Thema, hell oder dunkel
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Emoji-Panel und die Touch-Tastatur nicht korrekt angezeigt wurden, wenn sie sofort nach dem Neustart von explorer.exe aufgerufen wurden. blogs.windows

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Windows 10 17666 steht für die Insider im Fast und Skip Ahead bereit
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

29 Kommentare zu “Windows 10 17666 steht für die Insider im Fast und Skip Ahead bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.