KB4571756 + KB4577266 als SSU [Manueller Download] Windows 10 2004 und 20H2

Es ist Patchday September 2020. Microsoft hat die KB 4571756 als sicherheitsrelevantes Update zum Download bereitgestellt. Dadurch erhöht sich die Versionsnummer auf die Windows 10 2004 19041.508 bzw. Windows 10 20H2 19042.508. Mit dabei ist auch das SSU (Servicing Stack Update) KB 4577266.

Das Sicherheits-Update ist wie immer kumulativ und beinhaltet auch die vielen Verbesserungen aus dem optionalen Update KB4571744 vom 3.09.2020. Hinweis: Microsoft wird in kommenden Versionen das SSU in das LCU (Windows Update integrieren. Siehe Beitrag

Bekannte Probleme durch die KB4571756

  • Sollte der Fehler 0x800f0988 erscheinen, könnten Komponenten fehlen. Hier kann das Script von Ben vielleicht helfen. deskmodder.de/phpBB3/viewtopic. Falls nicht, dann meldet euch mit der Log-Datei in unserem Forum.
  • WSL funktioniert nicht nach dem Update Fehlermeldung: „Element not found“ Einziger Workaround derzeit, die KB4571756 wieder zu deinstallieren.
  • Bitdefender erkennt das Update als „Virus“ an. Hier hilft nur den BitDefender zu deaktivieren.
  • Bei Benutzern des Microsoft Input Method Editor (IME) für Japanisch oder Chinesisch können beim Ausführen verschiedener Aufgaben Probleme auftreten. Möglicherweise haben Sie Probleme bei der Eingabe, erhalten unerwartete Ergebnisse oder können möglicherweise keinen Text eingeben. Workaround unter KB4564002
  • Sollte das Update Probleme bereiten, so kann man es auch wieder deinstallieren. Ansonsten helfen wir euch auch in unserem Forum.
  • Alle noch offenen Probleme mit der Windows 10 2004 und 20H2 in der Übersicht. (Wird immer aktualisiert)

Behobene Probleme durch die KB4571756

  • Aktualisierungen zur Verbesserung der Sicherheit bei der Verwendung von Eingabegeräten (wie Maus, Tastatur oder Stift).
  • Updates zur Verbesserung der Sicherheit, wenn Windows grundlegende Operationen ausführt.
  • Updates zum Speichern und Verwalten von Dateien.
  • Updates zur Verbesserung der Sicherheit bei der Verwendung von Microsoft Office-Produkten.
  • Behandelt ein Problem mit einer möglichen Erhöhung der Privilegien in windowmanagement.dll.
  • Behebt ein Problem mit einer Sicherheitslücke bei Benutzer-Proxies und HTTP-basierten Intranet-Servern. Nach der Installation dieses Updates können HTTP-basierte Intranet-Server einen Benutzer-Proxy standardmäßig nicht zur Erkennung von Updates nutzen. Scans mit diesen Servern schlagen fehl, wenn die Clients nicht über einen konfigurierten System-Proxy verfügen. Wenn Sie einen Benutzer-Proxy nutzen müssen, müssen Sie das Verhalten mit der Windows Update-Richtlinie „Verwendung des Benutzer-Proxys als Fallback zulassen, wenn die Erkennung mit dem System-Proxy fehlschlägt“ konfigurieren. Diese Änderung betrifft nicht Kunden, die ihre Windows Server Update Services (WSUS)-Server mit den Protokollen Transport Layer Security (TLS) oder Secure Sockets Layer (SSL) sichern.
  • Sicherheitsupdates für die Windows-Anwendungsplattform und Frameworks, Microsoft-Grafikkomponente, Windows-Eingabe und -Zusammensetzung, Windows Media, Windows Shell, Windows-Cloud-Infrastruktur, Windows-Grundlagen, Windows-Verwaltung, Windows-Kernel, Windows-Virtualisierung, Windows-Speicher- und Dateisysteme, die Microsoft Scripting Engine und die Microsoft JET-Datenbank-Engine.
  • support.microsoft

Manueller Download der KB4577266 als SSU

Manueller Download der KB4571756

Manueller Download der KB4576478 .NET Framework 3.5 und 4.8.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

KB4571756 + KB4577266 als SSU [Manueller Download] Windows 10 2004 und 20H2
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

63 Kommentare zu “KB4571756 + KB4577266 als SSU [Manueller Download] Windows 10 2004 und 20H2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.