Den Windows Update Button manuell drücken problematisch? Mitnichten

Manchmal fragt man sich, was sich einige Seiten aus den Fingern saugen, wenn es in Redmond ruhig wird und man sonst nichts berichten kann. Es geht um die Erklärung von Microsoft, wie ein Update geprüft wird. In dem Beitrag wurden auch die C- und D-Updates angesprochen.

Viele Seiten sehen da wieder einmal ein Missbrauch von Microsoft, die Windows 10 User auszunutzen und zu „Insidern“, „Versuchskaninchen“, Testpersonen und was weiß ich nicht alles zu machen. Aber schon im August 2018 hatte Microsoft ganz genau erklärt, warum diese C- und D-Updates überhaupt ausgeliefert werden.

Die Administratoren von mehreren Geräten erhalten so eine Vorabversion des offiziellen Patchdays (B-Update) am 3. Dienstag bzw. am 4.Dienstag im Monat, um die Änderungen vorab ausgiebig testen zu können. Da ist nichts mit „Versuchskaninchen“. Somit soll der Arbeitsablauf zum regulären Patchday am 2.Dienstag nicht blockiert und Probleme damit reduziert werden.

Macht aber mehr Spaß über solche Horror-Versionen zu schreiben. Denn ein normaler Nutzer braucht sich um Windows Update nicht kümmern. Diese kommen, wenn sie freigegeben wurden automatisch und werden dann installiert. Wer natürlich neugierig ist und den Button „Nach Updates suchen“ drückt bekommt logischerweise alle vorhandenen Updates angeboten.

Das war zum Start von Windows 10 1809 Anfang November ebenso. Jeder der auf den Button gedrückt hatte, bekam das Oktober 2018 Update, damals noch mit einigen Fehlern angeboten. Die anderen waren von den Redmondern in Wellen eingeteilt. Es kam zum Stop, re-release und nun seit gestern wurde die 17763 nun für alle soweit freigegeben. Wer sich also nicht um Windows Update kümmert, hat eben ein ruhigeres Leben. Wer neugierig ist, lebt trotzdem nicht gefährlicher.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Den Windows Update Button manuell drücken problematisch? Mitnichten
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

21 Kommentare zu “Den Windows Update Button manuell drücken problematisch? Mitnichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.