KB4458166 Update für: Vereinzelt TLS 1.2 und .Net Framework Probleme – Upgrade auf Windows 10 1803 wurde gestoppt

[Update 17.08.] Bevor man nun manuell die Änderungen vornimmt, hat Microsoft nun ein kleines Update bereitgestellt. Die KB4458166 ist für diejenigen geeignet, die schon auf die Windows 10 1803 umgestiegen sind und unter dem Problem „leiden“. Damit muss man die unten aufgeführten Änderungen nicht selbst vornehmen. Weiter unten dann auch die Downloads der KB 4458166. Danke an Ben. [/Update]

[Original 16.08.] Kurz notiert, da nicht alle betroffen sind. Microsoft hat aktuell das Upgrade von der Windows 10 1709 auf die Windows 10 1803 gestoppt, wenn ein bestimmtes Szenario vorliegt. Hat man .NET Framework-Anwendungen auf dem System installiert, die TLS 1.2 (Transport Layer Security) wie zum Beispiel Intuit QuickBooks Desktop kann es zu Verbindungsproblemen mit dem Internet kommen.

Solange das Problem nicht behoben wurde, wird ein Upgrade von der Windows 10 1709 auf die 1803 nicht mehr automatisch durchgeführt. Microsoft arbeitet daran und wird es mit einem Update dann beheben. Wie gesagt, das Problem ist speziell. Für diejenigen die nun schon mit der neuen Version von Windows unterwegs sind gibt es aber einen Workaround.

  • Dieses Problem tritt auf, weil das SchUseStrongCrypto-Flag während des Windows-Upgrades nicht erhalten bleibt.
  • Workaround 1:
  • Die TLS 1.2-Unterstützung muss in der Registry erneut aktiviert werden
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\.NETFramework und auch HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\.NETFramework bei Windows 10 x64
  • Dort die Version v4.0.30319 für .NET Framework 4 und höher oder v2.0.50727 für .NET Framework 3.5 auswählen
  • Neuer DWORD-Wert (32 Bit) anlegen mit dem Namen SchUseStrongCrypto und diesen dann auf 1 setzen.
  • Workaround 2:
  • Aktivieren Sie TLS 1.2-Unterstützung für Ihre spezielle Anwendung (nicht Geräteweit), indem Sie einen AppContext-Schalter im Abschnitt "<runtime>" Ihrer Konfigurationsdatei wie folgt verwenden:
    <runtime>

    <AppContextSwitchOverrides value="Switch.System.Net.DontEnableSchUseStrongCrypto=false" />

    </runtime>

  • Hinweis: Mit diesem Schalter können Sie verhindern, dass sich dieses Problem bei zukünftigen Windows-Upgrades wiederholt, da die Einstellung korrekt beibehalten wird.

Wer mit dem Problem zu tun hat, findet hier die Übersicht.

via: @woodyleonhard und abbodi

KB4458166 Manueller Download Windows 10 1803

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

KB4458166 Update für: Vereinzelt TLS 1.2 und .Net Framework Probleme – Upgrade auf Windows 10 1803 wurde gestoppt
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “KB4458166 Update für: Vereinzelt TLS 1.2 und .Net Framework Probleme – Upgrade auf Windows 10 1803 wurde gestoppt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.