OneDrive zum Abrufen meiner Dateien verwenden wird eingestellt

Mal kurz informiert, falls jemand von euch die Funktion „OneDrive zum Abrufen meiner Dateien auf diesem PC verwenden“ nutzen sollte. Über diese Funktion ist es möglich auf Daten direkt auf dem PC zuzugreifen.

Diese Funktion wird zum 31.07.2020 eingestellt. Somit bleibt dann nur noch die Synchronisation der Daten in die OneDrive Cloud und der Abruf der Daten dann von einem anderen Gerät über den Browser. Diese Einstellung in OneDrive dürfte dann auch bald entfernt werden, da sie ja nicht mehr möglich ist.

Schon vorab wurde diese Funktion auf die Daten zuzugreifen immer weiter beschränkt. Sodass im Prinzip nur noch Windows 10 übrig blieb. Man kann nun Vermutungen anstellen, warum die Funktion entfernt wird. Soll aber nun auch nebensächlich sein. Hat die Funktion überhaupt einer von euch genutzt?

Für die normale Nutzung von OneDrive bleibt aber soweit alles wie gehabt. Vom eigenen PC aus kann man auf die Daten zugreifen über den Datei Explorer oder direkt über die OneDrive-Seite. Nur direkt von einem anderen PC geht dann nicht mehr, sondern nur über die Cloud, wenn die Daten synchronisiert wurden.

Im Moment hat Microsoft ja eh Probleme mit OneDrive. Denn unter anderem wegen OneDrive wird bei vielen das Funktionsupdate oder auch die Möglichkeit per Inplace Upgrade, wenn man das mit Internet durchführt blockiert. Aber dafür gibt es ja einen Workaround.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

OneDrive zum Abrufen meiner Dateien verwenden wird eingestellt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

18 Kommentare zu “OneDrive zum Abrufen meiner Dateien verwenden wird eingestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.