Spydish 0.15.0 unterstützt nun die Blockierung der Funktionsupdates

Mirinsoft ist mal wieder sehr schnell, wenn es um neue Funktionen in Spydish geht. Vorgestern hatten wir darüber berichtet, dass man ganz einfach ein Funktionsupdate verhindern kann. Diese Funktion hat Spydish ab 0.15.0 nun auch.

Unter Updates ist nun die neue Funktion „Block major Windows updates“ hinzugekommen. Aktiviert man diese auf Apply selected, wird der Eintrag in der Registry gesetzt. Somit wird ein Funktionsupdate über Windows Update nicht angeboten und man bleibt so lange mit der aktuellen Version unterwegs, bis keine Updates mehr angeboten werden.

Wer beispielsweise mit der Windows 10 1809 unterwegs ist, sollte in der Registry auch die 1809 zu sehen bekommen. Ich habs in der Insider ausprobiert und daher steht dort nun 2004. Zurücknehmen kann man diese Einstellung wie immer über „Revert selected“.

Wer das Tool nicht einsetzen möchte, kann natürlich bei Bedarf auch ganz einfach den Registry-Eintrag setzen, oder in den Gruppenrichtlinien aktivieren.

Info und Download:

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Spydish 0.15.0 unterstützt nun die Blockierung der Funktionsupdates
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

14 Kommentare zu “Spydish 0.15.0 unterstützt nun die Blockierung der Funktionsupdates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.