Windows 10 2004 Microsoft verbessert die Deaktivierung oder Aktivierung vom „Reservierten Speicher“

Der „Reservierte Speicher“ ist seit Windows 10 1903 in Windows integriert. Er bietet die Möglichkeit, dass immer genügend Speicherplatz bspw. für Windows Updates oder Funktionsupdates vorhanden ist. Der reserverte Speicherplatz umfasst im Schnitt maximal 7 GB.

Bislang war die Deaktivierung des reservierten Speichers nur sehr umständlich per Regtweak und Inplace Upgrade. Aber mit der Windows 10 2004 hat Microsoft nun die Möglichkeit integriert den reservierten Speicher über die Eingabeaufforderung und DISM abzufragen, zu deaktivieren oder zu aktivieren.

Startet man dann die Einstellungen -> System -> Speicher -> Weitere Kategorien -> System-reserviert wird der genutzte Speicher neu berechnet und der reservierte Speicher wird nicht mehr angezeigt. Wie es funktioniert, haben wir im Tutorial in unserem Wiki ergänzt.

Reservierter Speicher deaktivieren aktivieren Windows 10

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 2004 Microsoft verbessert die Deaktivierung oder Aktivierung vom „Reservierten Speicher“
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

10 Kommentare zu “Windows 10 2004 Microsoft verbessert die Deaktivierung oder Aktivierung vom „Reservierten Speicher“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.