Fehlermeldung MSA bei der Installation oder Zurücksetzen von Windows 10 1903 [Workaround]

Wenn man die Windows 10 1903 (oder 1909) neu installiert bzw. zurücksetzt wird man durch die Out-of-Box Experience (OOBE) geführt. Hier gibt man ein ob man mit einem MS-Konto oder lokal installieren möchte. Beim Abschluss kann die Fehlermeldung MSA erscheinen.

Genauer: „Etwas ist schief gelaufen, aber Sie können es erneut versuchen.“ MSA. Dies kann passieren, wenn während des Ablaufes noch keine Verbindung zum Internet besteht. Obwohl die Offline-Installation auch möglich ist. Der Button Erneut versuchen bringt hier nichts. Sollte diese Fehlermeldung erscheinen hat man zwei Möglichkeiten, dies zu beheben. Microsoft selber ist dabei den Fehler zu korrigieren.

Workaround 1:

  • Strg + Alt + Entf drücken
  • Rechts unten den Power-Button anklicken und Neustart anklicken
  • Damit verliert man aber die vorgenommenen Einstellungen

Workaround 2

  • Die Tastenkombination Strg + Umschalt (Shift) + F10 drücken
  • Nun Strg + Umschalt (Shift) + Esc drücken um den Task-Manager zu öffnen
  • Reiter Details anklicken
  • Den Prozess wwahost.exe per Rechtsklick -> Task beenden

Nun sollte die Fehlermeldung nicht mehr auftauchen und Installation / Zurücksetzen kann abgeschlossen werden. Ist wohl wieder ein Fehler, der auftreten kann, aber nicht muss.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Fehlermeldung MSA bei der Installation oder Zurücksetzen von Windows 10 1903 [Workaround]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

7 Kommentare zu “Fehlermeldung MSA bei der Installation oder Zurücksetzen von Windows 10 1903 [Workaround]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.