Microsoft sucht einen neuen Windows Insider Chef – Dona übernimmt eine andere Position

Die Windows Insider kennen sie. Die einen mögen sie, andere konnten mit ihren Selfies auf Twitter nicht viel anfangen. Aber wie nun bekanntgegeben wurde, wird Dona nun andere Aufgaben übernehmen.

Sie wird dem „Microsoft Developer Relations Team“ beitreten, um die Interessenvertretung für „Citizen Developers“ zu leiten. Dazu gehören Microsoft Flow, PowerApps und Power BI. Nun ist Microsoft erst einmal auf der Suche nach einem neuen Insider Chef, oder Chefin.

In der Zwischenzeit brauchen wir aber nicht auf neue Insider Versionen verzichten. Die Aufgaben werden Brandon, Jennifer, Blair, Jason, Vivek, Eddie, die auch jetzt schon immer im Mixer Insider-Kanal zu sehen waren übernehmen. „Und wie wir es seit Beginn unseres Programms getan haben, werden wir uns weiter entwickeln, um die Bedürfnisse dieser fantastischen Community bestmöglich zu erfüllen.“

Da bin ich mal gespannt, wer die Rolle des Team-Leiters für die Insider dann übernehmen wird. Was meint ihr, einer aus dem derzeitigen Team?

Aktuell ist man derzeit sowieso dabei die Insider Ringe neu zu ordnen. Wenn es um Infos zum Insider Programm geht, kann es ja eigentlich nur noch besser werden.

Noch als Nachtrag: Das Insider-Team sollte mal lieber die Insider Community wieder stärker mit einbeziehen. Auch wenn es nur auf Twitter vorerst sein sollte. So wie damals. Ein Bild mit versteckter neuer Build-Nummer, oder, oder.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Microsoft sucht einen neuen Windows Insider Chef – Dona übernimmt eine andere Position
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

18 Kommentare zu “Microsoft sucht einen neuen Windows Insider Chef – Dona übernimmt eine andere Position

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.