Windows 10 Vibranium – Microsoft passt den Codenamen der 20H1 an

Gestern hat Microsoft das Windows 10 18950 SDK veröffentlicht. In den Tiefen der Dateien hat Tero nun den neuen Codenamen für die Windows 10 20H1 nun als Windows 10 Vibranium entdeckt.

Mit der Windows 10 „20H1“ die im März / April 2020 erscheint, wird das Windows 10 den Kernel an das Azure-Team angleichen. Daher auch die frühzeitige Veröffentlichung der Insider und der lange Vorlauf. Die Spekulationen die schon Anfang 2019 aufkamen besagten, dass das Windows Team den Codenamen der neuen Version an das Azure Team anpassen werden.

So die 19H2 Codename Vanadium, welches wohl so nicht kommen wird. Aber dafür Windows 10 Vibranium für die Windows 10 „20H1“. Dieser Codename ist nun in der SDK verankert. Kann natürlich weiterhin nur ein Test sein. Aber ich vermute, dass man sich mit den Codenamen dann an das Azure-Team anpassen wird.

Quelle: @tero

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 Vibranium – Microsoft passt den Codenamen der 20H1 an
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

4 Kommentare zu “Windows 10 Vibranium – Microsoft passt den Codenamen der 20H1 an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.