Windows 10 „Cloud-Download“ ein Test von Albacore, der funktioniert [Update]

In der Windows 10 18950 enthält die Sprachdatei verschiedene neue Einträge, die darauf hindeuten und auch schon bestätigt wurden, dass wir bald Windows 10 neu installieren können und Windows 10 dabei automatisch herunterladen können.

Wir hatten ja darüber berichtet. Inklusive der neuen Spracheinträge. Die Funktion selber kommt etwas später. Aber Albacore war mal wieder neugierig und hat die Funktion zum Laufen bekommen. Noch sieht das Bild sehr spärlich aus. Aber darum geht es auch nicht. Es geht um die Funktion Windows 10 direkt herunterzuladen und das klappt.

Wie er schreibt „aus irgendeinem seltsamen Grund lädt es tatsächlich RS1 / Build 14393 herunter.“ Es klappt also. Es wird die gleiche Image-Quelle genutzt, wie es auch das MediaCreationTool nutzt. Weiterhin schreibt er „Sieht so aus, als ob der Grund, warum dies ein so altes ESD herunterlädt, darin besteht, dass das Feature selbst sehr alt ist. Vielleicht etwas, das vor langer Zeit auf Eis gelegt und erst jetzt hochgeholt wurde?“

Und genau das hatte mich auch schon gewundert. Denn der Eintrag „Cloud Download“ in der bootux.dll.mui ist auch schon in der Windows 10 1903 enthalten. Also nicht neu.

Schon ne interessante Sache. Denn es passiert sooft, dass jemand ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 gemacht hat, sich aber nie um ein Installationsmedium gekümmert hatte. Das würde nun entfallen. Vorausgesetzt die Internetverbindung steht natürlich. Trotzdem ist ein Stick mit Windows 10 in der Schublade immer besser.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 „Cloud-Download“ ein Test von Albacore, der funktioniert [Update]
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

14 Kommentare zu “Windows 10 „Cloud-Download“ ein Test von Albacore, der funktioniert [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.