Versteckte Funktionen in der Windows 10 18922 – Cortana Beta, virtuellen Desktop umbenennen, Screenshot

In der neuen Insider Build 18922 sind wieder einmal versteckte Funktionen enthalten, die noch nicht ganz fertig sind, aber wohl bald kommen werden. Cortana 2 (Beta) wird umgestaltet. Die virtuellen Desktops lassen sich umbenennen.

Auch wenn man einen Screenshot erstellt, gibt es eine neue Funktion, die ganz interessant ist. Aber fangen wir mal vorne an. Wer gerne mit den virtuellen Desktops arbeitet, hatte bisher Desktop 1 Desktop 2 usw. Diese lassen sich nun direkt in der Zeitachse ganz einfach umbenennen wenn man auf den Namen klickt. So wie beim Startmenü.

Möchte man einen Screenshot erstellen, wird nun ein Text eingeblendet. Aber das ist eher uninteressant. Wer ein Ausschnitt, Freihand oder Vollbild als Screenshot erstellt wird das Bild nun unten rechts als Overlay zu sehen bekommen. Man kann das kleine Fenster schließen, oder anklicken. Dann öffnet sich sofort Ausschneiden und Skizzieren.

Cortana 2 Beta aktivieren

Der Versuch die neue Cortana Ansicht zu aktivieren ist bei mir fehlgeschlagen. Die zeigen, dass Microsoft am Aussehen vom Cortana-Fenster arbeiten. Es ist als Beta deklariert. Edit: Jetzt hat es auch bei mir geklappt. Aber schaut selber.

Um das alles zu erreichen muss natürlich wieder Mach2 benutzt werden.

  • Voraussetzung ist die Windows 10 18922 oder höher
  • Mach2 – Windows 10 nach neuen Funktionen durchsuchen und übernehmen
  • .\mach2.exe enable 19412047 Für das Umbenennen der virtuellen Desktops.
  • .\mach2.exe enable 19061946 Für die Screenshots
  • .\mach2.exe enable 20684469 Für die Screenshots
  • .\mach2.exe enable 20684470 Für die Screenshots
  • .\mach2.exe enable 19263623 Cortana Beta. Wichtig Die Suche und Cortana müssen vorab getrennt sein. Funktioniert nur, wenn die Spracheinstellungen auf „Vereinigte Staaten“ umgestellt wurde.
  • Alternativ geht auch Win + R ms-cortana2:. Bei mir aber nicht. Das funktioniert auch ohne Mach2 mit deutschen Spracheinstellungen. Aber probiert es aus.
  • Ist Cortana Beta gestartet, kann man diese an die Taskleiste anheften und die „alte“ Cortana per Rechtsklick in die Taskleiste ausblenden.

[Update]: Inzwischen ist die Cortana Beta auch als App im Microsoft Store. Cortana Beta als App im Microsoft Store

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Versteckte Funktionen in der Windows 10 18922 – Cortana Beta, virtuellen Desktop umbenennen, Screenshot
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

8 Kommentare zu “Versteckte Funktionen in der Windows 10 18922 – Cortana Beta, virtuellen Desktop umbenennen, Screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.