Fluent Terminal – PowerShell, CMD, WSL oder andere Shells mit Tabs und mehr nutzen

Heute kam gerade ein neues Release vom Fluent Terminal (Version 0.4.0.0) heraus. Also hab ich es mir einmal angeschaut. Fluent Terminal ist ein GitHub-Projekt für Windows 10 von Felix, welches es ermöglicht PowerShell, die Eingabeaufforderung WSL (Windows Subsystem for Linux) oder andere Shells in einem zu nutzen.

Das Tool arbeitet mit Tabs oder auch mehrere Fenster. Ganz wie man möchte. Es beinhaltet eine Suchfunktion, verschiedene Theme und ist wie der Name schon sagt im Fluent Design. Installieren lässt sich das Paket über Chocolatey oder ganz einfach über das heruntergeladene Paket. Dort muss dann die *.ps1 per Rechtsklick über PowerShell installiert werden.

Das ist notwendig, damit auch das Zertifikat installiert wird. Einfach die *.appx per Doppelklick zu installieren klappt nicht. Einmal gestartet kann man die Einstellungen über das Menü öffnen. Hier hat man viele Möglichkeiten seine richtigen Einstellungen zu treffen. Sei es das Aussehen, welche Tastenkombinationen genutzt werden. Die Einstellungen für die Mausschubser und natürlich welche Shell wie gestartet werden soll.

Mal als Beispiel: Mit Strg + Alt + 1 startet man PowerShell in einem neuen Tab. Mit Strg + Alt + 2 die Eingabeaufforderung. Die Einstellungen für die Shell-Profile lassen sich bei Bedarf auch mit Argumenten anpassen. Ganz nach belieben. Ist schon eine tolle Sache. In der neuen Version 0.4.0.0 hat sich einiges getan. Die Changelog könnt ihr euch unter Releases durchlesen.

Info und Download

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Fluent Terminal – PowerShell, CMD, WSL oder andere Shells mit Tabs und mehr nutzen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “Fluent Terminal – PowerShell, CMD, WSL oder andere Shells mit Tabs und mehr nutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.