Windows 10 1903 18305 – Die letzte 19H1 Insider Build in diesem Jahr (Changelog)

Es kann eine neue Insider im Fast Ring und Skip Ahead getestet werden. Die Windows 10 Build 18305, genauer die 10.0.Windows 10 18305 rs_prerelease vom 13.12. steht zum Download bereit. Schon im Vorfeld wurde ja eine neue Funktion angekündigt, die Windows Sandbox. Diese Funktion kann nun aktiviert und ausgiebig getestet werden.

Wir werden natürlich wieder versuchen die ISO Dateien zu sammeln. Den Link werden wir dann hier hineinkopieren. [Update]: Hier ist der Link zu den ISO-Dateien. Die anderen Änderungen in der neuen Insider Build sind unter anderem eine neue Office App, die zuerst im Fast Ring und später dann an alle verteilt wird. [Update 2]: KB4483214 Windows 10 1903 18305.1003 (Manueller Download) für die Insider im Fast Ring

Ein vereinfachtes Startmenü-Layout wurde hinzugefügt. Kann man nur hoffen, dass es kein Reinfall wird. Auch Windows Sicherheit wurde aktualisiert. Die App wurde komplett überarbeitet für ein besseres Handling. Wie schon vorab berichtet, kann nun der Manipulationsschutz aktiviert werden. Alle weiteren Änderungen könnt ihr hier nachlesen.

Bekannte Probleme in der Windows 10 18305 Sandbox

  • Wenn Windows Sandbox zum ersten Mal installiert wird und bei jedem Wartungsereignis ein Setup-Prozess ausgeführt wird, der für etwa eine Minute erhebliche CPU- und Festplattenaktivitäten auslöst.
  • Das Öffnen des Startmenüs in der Windows Sandbox dauert einige Zeit und einige Startmenü-Anwendungen werden nicht ausgeführt.
  • Die Zeitzone ist nicht zwischen Windows Sandbox und dem Host synchronisiert.
  • Windows Sandbox unterstützt keine Installer, die einen Neustart erfordern.
  • Der Microsoft Store wird in der Windows Sandbox nicht unterstützt.
  • Windows Sandbox unterstützt keine hohen dpi-Displays sehr gut.
  • Windows Sandbox unterstützt nicht vollständig Multi-Monitor-Konfigurationen.

Bekannte Probleme in der Windows 10 18305

  • Die Hyperlinkfarben müssen im Dunklen Modus in Sticky Notes verfeinert werden, wenn die Insights aktiviert sind.
  • Die Windows-Sicherheitsanwendung kann einen unbekannten Status für den Viren- und Bedrohungsschutzbereich anzeigen oder nicht ordnungsgemäß aktualisieren. Dies kann nach einem Upgrade, Neustart oder Änderungen der Einstellungen auftreten.
  • Der Prozess cmimanageworker.exe kann hängen bleiben, was zu einer Verlangsamung des Systems oder einer höheren als normalen CPU-Auslastung führen kann. Dies kann durch einen Neustart der Maschine umgangen werden, falls dies der Fall sein sollte.
  • Wenn Sie Spiele starten, die BattlEye Anti-Cheat verwenden, wird ein Bug-Check (Green Screen) ausgelöst, den wir gerade untersuchen.
  • USB-Drucker können in den Geräten und Druckern unter Systemsteuerung zweimal erscheinen. Eine Neuinstallation des Druckers behebt das Problem.
  • Wir untersuchen ein Problem, bei dem das Klicken auf Ihr Konto in Cortana Permissions nicht die Benutzeroberfläche zum Abmelden von Cortana (wenn Sie bereits angemeldet waren) für einige Benutzer in diesem Build anzeigt.
  • Wenn Sie Hyper-V verwenden und zusätzlich zum Standard einen externen vSwitch hinzugefügt haben, können sich viele UWP-Anwendungen nicht mit dem Internet verbinden. Das Entfernen des zusätzlichen vSwitch löst dies.
  • Die Benutzeroberfläche der Aufgabenplanung kann leer erscheinen, obwohl es geplante Aufgaben gibt. Im Moment müssen Sie die Befehlszeile verwenden, wenn Sie sie sehen möchten.
  • Kreative X-Fi-Soundkarten funktionieren nicht richtig. Wir arbeiten mit Creative zusammen, um dieses Problem zu lösen.
  • Wenn versucht wird, ein Update für den Build 18305 durchzuführen, werden einige S-Modus-Geräte heruntergeladen und neu gestartet, aber das Update schlägt fehl.
  • Neu: Erweiterungen im Microsoft Edge lassen sich nicht installieren bzw. aktivieren.
  • Neu Nachtmodus wurde durch einen Fehler eingeschränkt. Microsoft arbeitet daran.

Behobene Probleme in der Windows 10 18305

  • Wir haben ein Problem behoben, das zu Fehlerprüfungen mit dem Fehler „KERNEL SECURITY CHECK FAILURE“ beim Erstellen/Starten von VMs oder beim Installieren/Durchführen von Scans mit bestimmten AV-Apps führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Symbol Ordner öffnen im Datei-Explorer einen weißen Hintergrund hatte, wenn ein dunkles Design verwendet wurde.
  • Wir haben ein Problem in der vorherigen Version behoben, bei dem Einstellungen beim Öffnen von Spracheinstellungen abstürzten.
    Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Action Center in den letzten Flügen keine Öffnungsanimation hatte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die aufgelisteten Aktivitäten, so dass Sie leicht an die Stelle anknüpfen konnten, an der Sie beim Öffnen der Suche aufgehört haben, alle einen unerwartet alten Zeitstempel hatten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Suchfeld in der Taskleiste einen abgeschnittenen dunklen Rand im hellen Thema hatte.
  • Wir haben einige Szenarien behoben, die dazu führen konnten, dass die Taskleiste unerwartet transparent wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass taskhostw.exe unerwartet lange Zeit eine große Menge an CPU verbrauchte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Einstellungen abstürzten, wenn Sie auf die Option „Speichernutzung auf anderen Laufwerken anzeigen“ unter System > Speicherung in den letzten Builds klicken.

Und weitere behobene Probleme

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem „Vorherige Version von Windows löschen“ in Speicherverhalten konfigurieren nicht wählbar war.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Sicherung für einige unerwartet fehlschlug, mit der Meldung, dass das Medium schreibgeschützt ist (Fehlercode 0x8007000013).
  • Wenn der Suchbereich in den Einstellungen sichtbar ist, wird er nun vor Update & Security angezeigt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem einige Seiten in den Einstellungen mehr Platz oben hatten als andere
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass ☆ und einige andere Zeichen in bestimmten Textfeldern nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Emoji-Picker einen Teil des Offscreens zeichnen konnte, wenn er in der Nähe des unteren Bildschirmbereichs aufgerufen wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die zweite Zeile der Eingabezeile in der Taskleiste, wenn sie angezeigt wird, im hellen Thema nicht lesbar war.

Und noch mehr

  • Wir haben unsere Nachricht im Snipping-Tool aktualisiert, um einen Tipp über die Verwendung von WIN+Shift+S zur Verbesserung der Erkennbarkeit zu erhalten – danke an die Leute, die dies vorgeschlagen haben!
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Sie auf der Registerkarte Details des Task Managers nicht nach der Spalte „Shared GPU memory“ sortieren konnten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass ShellExperienceHost.exe das Gerät daran hinderte, mit der Meldung „A Miracast Session is currently connected“ einzuschlafen, obwohl die Verbindung bereits getrennt wurde.
  • Wir haben ein Problem vom vorherigen Flug behoben, bei dem bei einigen Systemen der High Definition Audio Controller nicht mit Code 10 begann, was dazu führte, dass kein Audio von den Onboard-Lautsprechern und dem Mikrofon ausgegeben wurde.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 1903 18305 – Die letzte 19H1 Insider Build in diesem Jahr (Changelog)
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

52 Kommentare zu “Windows 10 1903 18305 – Die letzte 19H1 Insider Build in diesem Jahr (Changelog)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.