Drucker und Scanner Treiber werden ab jetzt über Windows Update installiert (Ab Windows 10 1809)

Hat man nach einer Installation von Windows 10 einen Drucker oder Scanner an Windows angeschlossen, dann wurde aus dem „Treiberarchiv“ ein Universal-Treiber installiert, mit dem es dann möglich war die Basis-Funktionen auszuführen. Mit der Windows 10 1809 werden diese Treiber nicht mehr mitgeliefert. Diese Treiber werden nun über Windows Update installiert.

Für diejenigen die ein Funktionsupdate auf die neue Windows 10 1809 (Oktober 2018 Update) durchgeführt haben ändert sich erst einmal nichts. Hier werden die Treiber weiterhin aus dem Archiv installiert. Wer Windows 10 1809 neu installiert bekommt diese Treiber dann nur noch über Windows Update.

Hintergrund der Geschichte ist, dass Microsoft Platz sparen will und muss, damit Windows 10 noch auf eine DVD passt. Und wie auch angekündigt will man die Downloadgröße der Medien immer weiter reduzieren. Aber was ist wenn man Offline ist?

Windows 10 unterstützt die Mopria-kompatiblen Drucker. Diese benötigen keinen externen Treiber. Somit funktioniert das Drucken auch ohne Software oder Treiber. Ab der Windows 10 1809 werden dann auch Mopria-kompatible WLAN (Wi-Fi)-Drucker unterstützt. Ob dies funktioniert hängt aber davon ab ob das Gerät für den Mopria-Standard kompatibel ist.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Drucker und Scanner Treiber werden ab jetzt über Windows Update installiert (Ab Windows 10 1809)
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

13 Kommentare zu “Drucker und Scanner Treiber werden ab jetzt über Windows Update installiert (Ab Windows 10 1809)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.