Foxit PhantomPDF als App im Microsoft Store

Heute einmal eine App unter der Rubrik: „Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste“. Es geht um die App Foxit PhantomPDF, die einige sicherlich auch schon als Programm kennen. Ein umfangreiches PDF-Tool, welches man mit dem Adobe Acrobat schon gleichsetzen kann. Der Foxit PhantomPDF ist seit Ende April nun auch im Microsoft Store.

Das Programm wurde mit dem Desktop App Converter umgewandelt und angepasst. Wenn die Anzeige in der Store App für die ungefähre Größe auch manchmal spinnt. Es sind wirklich etwa 1,3 GB, die heruntergeladen werden müssen. Es macht natürlich neugierig, wenn da steht Kostenlos +Enthält In-App Einkäufe.

Man kennt es von anderen Apps. Man akzeptiert Werbung oder weniger Funktionen, kann die App aber soweit nutzen. Hier handelt es sich um eine ganz normale Trial-Version, die dann per Abo ab 7,99 Dollar pro Monat, oder ab 129 Dollar (Einmal) bezahlt werden muss.

Selbst in der Store App fehlt jeglicher Hinweis dazu, der bei anderen In-App Käufen aufgeführt wird. Man sollte die App also nur herunterladen, wenn man auch vor hat diese kostenpflichtig zu nutzen. Ansonsten kann man 1,3 GB an Daten ins Nirwana schicken. Hier sollte Microsoft im Store nacharbeiten. So dass Trial Versionen auch als solche gekennzeichnet werden.

Foxit PhantomPDF
Foxit PhantomPDF
Entwickler: Foxit Software Inc.
Preis: Kostenlos+

Danke an Necrosoft

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Foxit PhantomPDF als App im Microsoft Store
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Foxit PhantomPDF als App im Microsoft Store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.