Cortana deaktivieren Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cortana ausschalten, nur PC-Suche kein Cortana, keine Websuche, Win 10 Web abschalten

Cortana ist nicht nur eine Spielerei. Cortana kann, wenn man es nutzen möchte vieles erleichtern. So kann Cortana das aktuelle Wetter, Newsmeldungen, Kalendertermine oder manuell eingefügte Termine als Erinnerung anzeigen.

Das Tutorial ist für die Windows 10 1607 (ab Juli 2016) aktualisiert worden.


Hinweis

  • Ab Version 14328 (Windows 10 Anniversary Update 1607) ist Cortana auch ohne Position (Ortung) nutzbar.
  • Ab Version 14393 ist Cortana nur über die Gruppenrichtlinie bzw. Registry deaktivierbar.


Wer Cortana aber nicht nutzen möchte, sondern die einfache Suche auf dem PC und Web, der kann Cortana ohne Probleme deaktivieren.

Den Unterschied sieht man dann schon in der Suche der Taskleiste.

  • Cortana an: Frag mich etwas
  • Cortana aus: Web und Windows durchsuchen
  • Cortana und die Web (Bing) Suche aus: Windows durchsuchen

Und so geht es:


Auch interessant:


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Wie erkenne ich, ob Cortana aktiviert oder deaktiviert ist

Cortana-deaktivieren-windows-10-1607-9.jpg

Wenn man nicht genau weiss, ob Cortana nun aktiviert ist oder ausgeschaltet kann man es anhand des Bildes erkennen.

  • Links: Cortana und die Websuche sind aktiv - Es wird das Notizbuch, Erinnerungen und die Hilfe im linken Menü angezeigt. Das Mikrofon unten rechts ist zu sehen.
  • Mitte: Cortana ist deaktiviert - Es wird im linken Menü nur noch die Startseite, Einstellungen und Feedback angezeigt. Das Mikrofon ist deaktiviert.
  • Rechts Cortana und die Websuche sind deaktiviert. Es wird nun unten Windows durchsuchen angezeigt.


Cortana deaktivieren Windows 10 1607

Cortana in den Gruppenrichtlinien deaktivieren aktivieren

Cortana-deaktivieren-aktivieren-windows-10-3.jpg
  • Nur Windows 10 Pro oder Enterprise 10586 (November Update) und ab 14328 (Anniversary Update)

Auch über die Gruppenrichtlinien lässt sich Cortana deaktivieren. Auch dann funktioniert nur die normale Suche. Und so geht es:

  • Win + R drücken gpedit.msc eingeben und starten
  • Links dann Richtlinien für Lokaler Computer /Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Windows-Komponenten/ Suche
  • Im rechten Fenster dann:
  • Cortana zulassen
    • Der Suche und Cortana die Nutzung der Positionsdaten erlauben (optional)
  • Beide Einträge doppelt anklicken und auf deaktiviert setzen.

Nach einem Neustart der explorer.exe oder einem kompletten Neustart, wird Cortana nicht mehr ausgeführt.

Cortana in der Registry deaktivieren

Windows 10 Home und Pro Anniversary Update 1607 ab Build 14328

Cortana-deaktivieren-windows-10-1607-8.jpg
  • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Windows Search gehen
    • Ist Windows Search nicht vorhanden, dann im linken Verzeichnisbaum ein Rechtsklick -> Neu -> Schlüssel anlegen mit dem Namen Windows Search
  • Im rechten Fenster nun ein Rechtsklick -> Neu -> Neuer DWORD-Wert (32-Bit) mit dem Namen AllowCortana anlegen.
    • Wert 0 = Cortana ist deaktiviert
    • Wert 1 = Cortana ist aktiviert

Explorer.exe im Task-Manager neu starten und die Einstellungen werden übernommen.

Unter Windows 10 x64 dann noch einmal im Pfad:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Policies\Microsoft\Windows\Windows Search\
  • Auch hier im rechten Fenster nun ein Rechtsklick -> Neu -> Neuer DWORD-Wert (32-Bit) mit dem Namen AllowCortana anlegen.
    • Wert 0 = Cortana ist deaktiviert
    • Wert 1 = Cortana ist aktiviert



Websuche Bingsuche in der Taskleiste Cortana deaktivieren

Cortana-nur-lokal-suchen-windows-10.jpg

Mit dem Update auf die Buildnummer 14393.51 hat Microsoft nun wieder den Schalter in den Einstellungen eingebaut, (Update: und mit der 14393.187 wieder ausgebaut) damit man nur lokal auf dem PC suchen kann. Ohne Cortana und ohne Internetergebnisse.

  • Cortana starten
  • Links dann das Zahnrad anklicken und Online suchen und Webergebnisse einbeziehen auf AUS stellen.

Das war es auch schon.



Cortana-websuche-deaktivieren-windows-10-1607.jpg

Windows 10 Anniversary Update (1607) funktioniert weiterhin.

  • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad: HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search gehen
  • Wenn nicht vorhanden, dann: Im rechten Feld ein Rechtsklick -> Neu -Neuer DWORD-Wert (32 Bit) mit dem Namen BingSearchEnabled anlegen
  • Wert 0 = Cortana und die Websuche sind deaktiviert
  • Wert 1 = Cortana und die Websuche sind aktiviert


Einzelne Suchfunktionen in Cortana deaktivieren

Cortana-einzelne-bereiche-deaktivieren-windows-10.jpg

Deaktiviert man Cortana über diesen Registry-Eintrag, dann ändert sich auch der Inhalt des Schlüssels:

  • HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search CortanaCapabilities von:
    • Cortana aktiviert: "BrowsingHistory,Calendar,CallHistory,Contacts,CortanaExperience,Email,Messaging,Microphone,Personalization,PhoneCall,SpeechLanguage,InputPersonalization"
    • Cortana deaktiviert: "BrowsingHistory,Calendar,CallHistory,Contacts,Email,Messaging,Microphone,Personalization,PhoneCall,SpeechLanguage,InputPersonalization"

Will man Cortana benutzen, aber manuell die Suche Eingrenzen, dann muss man in der Zeichenfolge die Werte herauslöschen.




Windows 10 1511) Einfach aufklappen +


Alle Cortana Funktionen deaktivieren in der Windows 10 1607

Möchte man nicht nur die oben genannten Funktionen deaktivieren, sondern auch die Suche mit Hilfe der Lokalisierung dann geht man so vor:

  • Rechtsklick auf den Desktop -> Neu -> Textdatei

Den Inhalt hineinkopieren:


Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Windows Search]
"AllowCortana"=dword:00000000
"DisableWebSearch"=dword:00000001
"AllowSearchToUseLocation"=dword:00000000
"ConnectedSearchUseWeb"=dword:00000000
  • Neue Textdatei.txt in Cortana.reg umbenennen und speichern
  • Cortana.reg nun doppelt anklicken und bestätigen, dass man diese Einträge in die Registry hinzufügen will.

Rechner nun neu starten und Cortana ist komplett deaktiviert.



Cortana deaktiviert Wetter, Nachrichten werden trotzdem angezeigt

Windows 10 Anniversary Update (1607) ab Build 14328

Microsoft hat das Zusammenspiel zwischen Cortana, der Position und der Anzeigen von Nachrichten entkoppelt. Auch ohne Position (Ortung) und bei deaktivierter Cortana werden weiterhin die Nachrichten angezeigt die unter Notizen aktiviert wurden.

Cortana-deaktivieren-windows-10-1607-10.jpg

Das kann man ändern, bevor man Cortana deaktiviert.

  • Cortana öffnen und im Notizbuch alle Einträge, wie Nachrichten, Reisen, Sport, Wetter etc. einzeln deaktivieren.
  • Nun kann man Cortana deaktivieren und bekommt keine Meldungen mehr angezeigt.


Windows 10 10586 (1511)

Cortana-websuche-deaktivieren-windows-10-1.jpg

Wer Cortana nicht nutzen möchte, kann sie deaktivieren. Soweit hatten wir es schon gezeigt.

Sowie man Cortana deaktiviert hat, erscheint ein neues Feld in den Einstellungen "Online suchen und Webergebnisse einbeziehen". Dieses kann man nun auch auf Aus stellen.

Und so gelangt man dorthin:

  • Linksklick auf die Suche in der Taskleiste (Cortana)
  • Links dann auf das Hamburger Menü /Notizbuch klicken
  • Dort nun auf Einstellungen
  • Hier nun bei Cortana kann Vorschläge, Ideen, Erinnerungen... auf Aus stellen.
  • Danach darunter Online suchen und Webergebnisse einbeziehen auf Aus stellen.

Das war es auch schon. Nun erscheint in der Suche Windows durchsuchen und es werden auch nur Ergebnisse vom lokalen Rechner angezeigt.


Websuche in der Registry deaktivieren

Windows 10 Home ab 10586 (1511)

  • Win + R drücken regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Windows Search gehen
    • Ist Windows Search nicht vorhanden, dann im linken Baum ein Rechtsklick auf Windows -> Neu -> Schlüssel mit dem Namen Windows Search anlegen.
  • Hier nun im rechten Fenster ein Rechtsklick Neu-> Neuer DWORT-Wert (32-Bit) mit dem Namen ConnectedSearchUseWeb anlegen.
  • Der Wert kann wie schon eingetragen auf 0 bleiben. Damit ist die Websuche in der Suche deaktiviert.


Wer Windows 10 x64 hat, macht selbiges unter:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Policies\Microsoft\Windows\Windows Search
  • Hier nun im rechten Fenster ein Rechtsklick Neu-> Neuer DWORD-Wert (32-Bit) mit dem Namen ConnectedSearchUseWeb anlegen.
  • Wert 0

Möchte man die Websuche wieder in der Suche (Cortana) haben, dann löscht man einfach den Eintrag ConnectedSearchUseWeb.



Windows 10 Pro und Enterprise

Cortana-websuche-deaktivieren-windows-10.jpg


Möchte man nicht, dass die Suche in der Taskleiste (Cortana) auch Suchergebnisse aus dem Internet anzeigt, so muss man auch hier in die Gruppenrichtlinien.

  • Win + R drücken gpedit.msc eingeben und starten
  • Links dann Richtlinien für Lokaler Computer /Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Windows-Komponenten/ Suche
  • Im rechten Fenster dann:
    • Websuche nicht zulassen - doppelt anklicken und auf Aktiviert setzen. Mit Übernehmen und OK bestätigen
    • Nicht im Web suchen und keine Webergebnisse in der Suche anzeigen - doppelt anklicken und auf Aktiviert setzen. Mit Übernehmen und OK bestätigen.

Wer ein Laptop oder Tablet hat, sollte auch noch die Richtlinie "Bei getakteten Verbindungen nicht im Web suchen...." auf Aktiviert stellen.

Cortana-websuche-deaktivieren.jpg

PC neu starten und in der Suche der Taskleiste erscheint nicht mehr Web und Windows durchsuchen, sondern es erscheint nur noch Windows durchsuchen.

Danke an Sergey



Cortana mit einem lokalen Benutzeraccount verwenden

Mit der Windows 10 Build 10565 bzw. dem grossen November Update 2015 wird es möglich sein, Cortana auch unter einem lokalen Account zu benutzen.

Wer gerne Informationen über das Wetter, News, Kalender etc. über Cortana angezeigt bekommen möchte, muss so vorgehen, damit man Cortana in einem lokalen Account richtig aktiviert.

Cortana-mit-lokalem-account-anmelden-Windows-10-1.jpg
  • In die Suche der Taskleiste klicken und den Assistenten von Cortana somit starten
  • Namen eingeben, mit dem Cortana dich ansprechen soll und nun
  • Mit einem Microsoft Konto anmelden.
    • Bisher wurde dann das lokale Konto in ein Microsoft-Konto umgewandelt. Das ist nun nicht mehr der Fall.


Cortana-mit-lokalem-account-anmelden-Windows-10-2.jpg
  • Im nächsten Fenster nun aufpassen.
  • Hier darf man nicht das normale Passwort eingeben, sondern etwas herunter scrollen.
  • Nun erscheint "Stattdessen nur bei dieser App anmelden".

Anklicken und Cortana ist eingerichtet.

Will man Cortana wieder im lokalen Konto deaktivieren, geht man die Wege, wie weiter oben beschrieben.


Cortana in den Einstellungen deaktivieren aktivieren

Cortana-deaktivieren-aktivieren-windows-10-1.jpg

Windows 10 bis 10586 (1511) Novemberupdate

  • Mit der Maus in die Suche klicken
  • Das Hamburger Menü oder gleich das Notizbuch anklicken
  • Im neuen Fenster auf Einstellungen
  • Bei: Cortana kann Vorschläge, Ideen, Erinnerungen.... anbieten auf Aus stellen

Das war es auch schon.

Nun werden nur noch die relevanten Icons im linken Menü angezeigt und auch der Text in der Suche ändert sich.


Cortana-deaktivieren-aktivieren-windows-10-2.jpg

Eine weitere Variante ist:

  • Startmenü / Einstellungen öffnen
    • Oder einfach Win + i drücken
  • Datenschutz links dann Spracherkennung, Freihand und Eingabe

Hier auf Kennenlernen beenden und Ausschalten. Damit werden sie schon gespeicherten Informationen gelöscht.


Cortana-deaktivieren-pfad-windows-10.jpg

Zuständig für die Suche mit Cortana ist die SearchUI.exe.

Zu finden ist sie unter C:\Windows\SystemApps\Microsoft.Windows.Cortana_cw5n1h2txyewy

Nicht ganz optimal aber:

Hat man vorher Cortana deaktiviert, könnte man nun die SearchUI.exe in SearchUI.exe.org umbenennen und man hat nun ruhe.

Die Suche funktioniert dann weiterhin wie gewohnt. Der bessere Weg ist weiter unten beschrieben.


Cortana im Browser Edge deaktivieren

Cortana-in-edge-deaktivieren.jpg

Ist Cortana aktiviert, dann nutzt auch der neue Browser Microsoft Edge Cortana.

Wenn man Cortana zwar in der Suche, aber nicht im Browser nutzen möchte, kann man Cortana dort separat deaktivieren.

Und so geht es:

  • Den Browser Edge starten
  • Oben rechts die Einstellungen und dann weiter unten den Erweiterten Einstellungen öffnen
  • Hier nun Cortana Unterstützung auf Aus stellen (deaktivieren)


Auch interessant:


Cortana über eine Regel in der Firewall deaktivieren

Möchte man ganz einfach Cortana die Verbindung zum Internet "abdrehen" / blockieren, dann kann man es in der Pro-Version von Windows 10 über die Gruppenrichtlinien machen. Für die Home-Version von Windows 10 bitte weiter unten schauen.

Cortana-verbindung-blockieren.jpg
  • Windows-Taste + R drücken gpedit.msc eingeben und starten
  • Computerkonfiguration / Windows-Einstellungen / Sicherheitseinstellungen / Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit / Ausgehende Regeln
  • Rechtsklick auf Ausgehende Regeln -> Neue Regel erstellen
  • Links dann Programm anklicken
  • Dieser Programmpfad und den Link %windir%\systemapps\Microsoft.Windows.Cortana_cw5n1h2txyewy\SearchUI.exe einfügen.
  • Auf Weiter drücken
  • Hier nun Verbindung blockieren auswählen
  • Auf Weiter drücken
  • Alle 3 Regeln anhaken
  • Weiter
  • Einen Namen vergeben. Fertig.


  • Rechtsklick auf die neue Regel -> Eigenschaften
  • Im Reiter Protokolle und Ports
    • Protokolltyp: TCP
    • Lokale Ports: Alle Ports
    • Remote Port: Alle Ports
  • Mit OK bestätigen und nun sind wir wirklich fertig.

Möchte man es wieder löschen, so kann man diesen Eintrag dann per Rechtsklick löschen.


Wer Windows 10 Home installiert hat, dem bleibt nur die Eingabeaufforderung oder PowerShell.

Eingabeaufforderung:

  • Windows-Taste + X drücken Eingabeaufforderung (Administrator) starten.
  • Den Befehl: netsh advfirewall firewall add rule name="Block Cortana Outbound Traffic" dir=out action=block program="%windir%\systemapps\Microsoft.Windows.Cortana_cw5n1h2txyewy\SearchUI.exe" enable=yes profile=any hineinkopieren und Enter drücken.

Somit ist Cortana auch blockiert.


PowerShell

  • PowerShell in die Suche der Taskleiste eingeben und per Rechtsklick als Administrator starten
  • Den Befehl: New-NetFirewallRule -DisplayName "Block Cortana Outbound Traffic" -Direction Outbound -Program "C:\Windows\SystemApps\Microsoft.Windows.Cortana_cw5n1h2txyewy\SearchUI.exe" -Action Block hineinkopieren und Enter drücken

Und auch hier war es das.

Danke an Martin, Tim und Gwir.


Cortana komplett deinstallieren

Auch diese Möglichkeit besteht, ist aber nicht empfehlenswert. Ist Cortana aus dem System entfernt, kann es zu Problemen mit dem Startmenü und anderen zusammenhängenden Programmen und Apps führen.

Daher sollte man vorab eine Sicherung erstellen und kann dann die Uninstall_Cortana.zip ausführen.

Wie es geht, haben wir euch im Blog beschrieben:



Windows 10 Home bis 10240 Einfach aufklappen +


Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box.

Du hast weitere Fragen oder benötigst Hilfe? Dann ab ins Forum! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows 8.1 und Windows 10
Top 10 der Tutorials für Windows 10
  1. Startmenü reparieren Windows 10
  2. Windows 10 automatisch anmelden ohne Passworteingabe
  3. Autostart Windows 10 Programme deaktivieren hinzufügen entfernen
  4. Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten und Windows 10 Store reparieren
  5. Das Windows 10 Startmenü richtig einrichten Tipps und Tricks
  6. Administrator aktivieren deaktivieren Windows 10
  7. Windows 10 sichern Sicherung Backup erstellen und wiederherstellen
  8. Windows 10 clean neu installieren und Windows 10 Home Pro Education ISO Download direkt von Microsoft
  9. Abgesicherten Modus in Windows 10 starten und Welche Antiviren Software für Windows 10 benutzen
  10. Datenträgerbereinigung Windows 10 Alte Daten richtig löschen und Windows.old Ordner Dateien herauskopieren und entfernen Windows 10


+ Top 11 bis 25