Windows Defender MsMpEng.dll füllt den Ordner windows defender/scan/history – Fix kommt am Donnerstag 6.05.21

Einige haben derzeit das Problem, dass unter C:\ProgramData\Microsoft\Windows Defender\Scans\History\Store massenhaft Dateien angelegt werden. Dieses Problem ist beim Defender-Team bekannt und wird durch die MsMpEng.dll ausgelöst.

Der Inhalt im Ordner kann vorab gelöscht werden. Ein Fix wird für alle Windows Versionen in allen Kanälen am Donnerstag (6.05.21) zur Verfügung gestellt. Bei Programmtester, der uns auf diesen Sachverhalt aufmerksam gemacht hat, waren es bis zu 30.000 Dateien, die angelegt wurden und so die Platte fleißig gefüllt haben.

Betroffen davon ist die Modulversion: 1.1.18100.5. In der Modulversion: 1.1.18100.6 wird dieses Problem dann behoben sein. Lässt sich herausfinden, indem man Windows Sicherheit öffnet, links unten Einstellungen und dann Info. Hier wird die Modulversion angezeigt. [Update]: Die Modulversion: 1.1.18100.6 wurde nun ausgerollt.

Bemerkt hatte er es auch nur durch seine tägliche Synchronisation der Daten. Aber so wie es aussieht, betrifft es nur einige. Ich hab bei mir auch mal nachgeschaut, aber in dem betreffenden Ordner sind nur 3 Dateien. Wer davon betroffen sein sollte, kann das Update dann über die üblichen Methoden (Windows Update, Windows Sicherheit und dort die Signatur-Updates abrufen) forcieren.

Der Ordner ProgramData ist normalerweise ausgeblendet und kann im Reiter Ansicht Haken rein bei Ausgeblendete Elemente sichtbar gemacht werden.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows Defender MsMpEng.dll füllt den Ordner windows defender/scan/history – Fix kommt am Donnerstag 6.05.21
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

76 Kommentare zu “Windows Defender MsMpEng.dll füllt den Ordner windows defender/scan/history – Fix kommt am Donnerstag 6.05.21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.