Windows 10 21H2 Ein neues Startmenü soll zusätzlich als Auswahl kommen

Microsoft arbeitet an dem neuen Design mit dem Codenamen Sun Valley. Vorrangig erst einmal für die Windows 10X, aber auch für die Windows 10 Desktop-Version. Und hier soll man dann über die Einstellungen zwischen zwei verschiedenen Startmenüs wählen können.

Wie wir wissen, wird Microsoft die Ecken weitestgehend abrunden. Wir hatten ja schon darüber berichtet. Aber neben dem geänderten Startmenü soll ein weiteres Startmenü zur Auswahl stehen. Anders als das für das Windows 10X geplante Startmenü soll es laut Zac Bowden ohne ein Hamburger Menü kommen.

Am unteren Rand soll das Benutzersymbol, die Schaltflächen zum Herunterfahren und auch eine Verknüpfung zum Datei Explorer platziert werden. Oben rechts wird eine Schaltfläche für „Alle Apps“ eingebaut, die dann eine separate Ansicht öffnet. In den Einstellungen soll man dann ähnlich wie jetzt zwischen hellem (Home) und dunklem (Pro) Design dann auch zwischen den beiden Startmenüs auswählen können.

Wann wir dieses neue Startmenü in der Insider testen können, konnte Zac nicht in Erfahrung bringen. Mal sehen, wann der erste Screenshot davon geleakt wird. Ich bin echt gespannt.

Quelle: @zacbowden

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 21H2 Ein neues Startmenü soll zusätzlich als Auswahl kommen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

20 Kommentare zu “Windows 10 21H2 Ein neues Startmenü soll zusätzlich als Auswahl kommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.