Windows File Recovery – Daten wiederherstellen in einer neuen Version

Microsoft hat die Windows File Recovery App in der neuen Insider auf die Version 0.1.13492.0 aktualisiert. Gegenüber der ersten Version wurden Verbesserungen und auch zwei neue Modi hinzugefügt, um Daten wiederherzustellen.

  • Der Modus /regular hinter dem Befehl ist die Standardoption und ist für NTFS-Laufwerke, die keine Fehler aufweisen.
  • Der Modus /extensive hinter dem Befehl bewirkt eine gründliche Wiederherstellung, auch bei beschädigten Laufwerken und ist für alle Dateisysteme (Fat, exFat und NTFS) geeignet.
    • Als Beispiel: winfr source-drive: destination-drive: [/mode] [/switches]
    • Winfr C: E: /regular /n \Users\“Dein Name“\Dokumente\
    • Winfr E: C: /extensive /n rechnung

Dadurch wurde die Anwendung der App um einiges erleichtert, gegenüber der ersten (Sommer) Version. Aktuell wird die App in der Insider verteilt. Bei mir half nur die alte App zu deinstallieren und erneut aus dem Store zu laden. In der Windows 10 2004 / 20H2 wird sie später erscheinen. Kann aber schon installiert werden.

Dazu muss man nur store.rg-adguard.net aufrufen und dann von links nach rechts:

  • ProductId | 9n26s50ln705 | Fast und den Haken anklicken. Dann die Microsoft.WindowsFileRecovery_0.1.13492.0 …appxbundle herunterladen (umbenennen) und manuell installieren. Die alte Version wäre die 0.0.11761.0
Windows File Recovery
Windows File Recovery
Entwickler: ‪Microsoft Corporation‬
Preis: Kostenlos

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows File Recovery – Daten wiederherstellen in einer neuen Version
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

13 Kommentare zu “Windows File Recovery – Daten wiederherstellen in einer neuen Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.