ARM x64 Emulation wurde schon teilweise in die Windows 10 20236 integriert

Im November will Microsoft für Windows 10 ARM damit beginnen, die x64 Emulation in den Insider Versionen zu integrieren und aktivieren. Wir hatten darüber berichtet. Damit lassen sich dann auch x64 Programme unter ARM64 starten.

Bei der Auswertung der Mach2-Feature in der neuen Insider ist Andre im Insider Telegram-Kanal aufgefallen, dass diese Funktion schon in der Windows 10 20236 integriert, aber noch nicht aktiviert ist. Aktivieren kann man diese Funktion wie immer mit dem ViveTool über die Eingabeaufforderung. Aber es ist nichts für Rechner, die eine x64 oder x86 CPU haben und ob es schon funktioniert ist fraglich.

  • x64StoreAppsOnArm64: 24819336 ViveTool.exe addconfig 24819336 2
  • Arm64XProcessSupport: 29359153 ViveTool.exe addconfig 29359153 2

Sieht also so aus, als wenn Microsoft mit dieser neuen Funktion im Zeitplan ist. Wird sicherlich unter anderem die Surface Nutzer unter euch freuen, wenn dann auch x64 Programme emuliert werden können. Wie diese dann vom „Speed“ her funktionieren, wird man sehen. Eine Emulation ist eben immer ein Bremsfaktor.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

ARM x64 Emulation wurde schon teilweise in die Windows 10 20236 integriert
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

12 Kommentare zu “ARM x64 Emulation wurde schon teilweise in die Windows 10 20236 integriert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.