Windows 10 2004 / 20H2 Defrag-Bug nur zum Teil behoben. SSD wird weiterhin defragmentiert

Mit der KB4571744 hat Microsoft sich den Defrag-Bug in der Anzeige unter Laufwerke optimieren vorgenommen und die falsche Beschreibung für den aktuellen Status korrigiert. Aber das ist auch die einzige Korrektur. Denn SSDs werden weiterhin defragmentiert.

Da einige Webseiten nun freudig berichten, dass der Defrag-Bug behoben ist, hier noch einmal eine Erklärung. In der Aufgabenplanung wird für Defrag der Befehl defrag -c -h -o -$ genutzt. Wie schon seit vielen Versionen und bis zur Windows 10 1909 auch korrekt. Das -$ im Befehl soll eigentlich Unterschied zwischen HDD und SSD erkennen und dementsprechend eine HDD defragmentieren und eine SSD optimieren (Trim-Befehl ausführen und die Meta-Daten der einzelnen Dateien werden neu geordnet und dadurch behält die SSD ihre maximale Performance, da die Lesezugriffe reduziert werden.). Und genau hier liegt das Problem.

Mit dem kompletten Befehl, wie er auch in der Aufgabenplanung steht wird auch die SSD defragmentiert. Ohne den Zusatz -$ wird alles korrekt abgearbeitet. In der Eingabeaufforderung ausgeführt kann man den Unterschied erkennen.

Ich hab auch einmal zwei Animationen erstellt, die genau zeigen, dass die Windows 10 19041.478 die SSD immer noch defragmentiert. Nur mit defrag -c -h -o läuft alles richtig ab.

Man kann jetzt nur abwarten, bis Microsoft diesen Fehler korrigiert. Denn die Aufgabe in der Aufgabenplanung kann man nicht so einfach ändern. Aber als Beruhigung: Auch wenn eine SSD fälschlicherweise defragmentiert wird, hält sie das aus. Die aktuellen SSDs sind sehr solide und man müsste täglich Daten im Terabyte Bereich schreiben, um sie noch vor der angegebenen Zeit von x Jahren Laufzeit zu schrotten. Außerdem, wenn es nichts zu defragmentieren gibt, oder nicht viel, dann werden auch keine großen Datenmengen verschoben / geschrieben.

[Update 4.09.] Das Problem wurde nun weiter behoben. Durch die KB4571744 vom 3.09. wird die SSD nun in Ruhe gelassen. Der Trim-Befehl bei einer HDD wird aber weiterhin ausgeführt.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 2004 / 20H2 Defrag-Bug nur zum Teil behoben. SSD wird weiterhin defragmentiert
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

140 Kommentare zu “Windows 10 2004 / 20H2 Defrag-Bug nur zum Teil behoben. SSD wird weiterhin defragmentiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.