Benutzerdefinierte Grafikleistung für Programme und Apps auswählen in den Windows 10 Einstellungen

Microsoft ist dabei die Grafikeinstellungen für einzelne Apps, Programme oder Spiele zu verbessern. Bisher entscheidet Windows 10 hier selber, welche Energieeinstellungen oder welche Grafikkarte benutzt wird. Das wird man nun selbst einstellen können, wenn man möchte.

Aktuell probiert es Microsoft in der aktuellen Insider und auch in der Windows 10 20H2 19042 als A/B-Test (Danke an Manu) aus. Aber wie wir wissen, werden bei positiven Erkenntnissen, solche Funktionen dann auch gerne zurückportiert.

Aktuell haben wir derzeit die Möglichkeit unter Einstellungen -> System -> Anzeige und dort Grafikeinstellungen auszuwählen, ob wir Desktop-Programme oder Apps für eine bessere Akkulaufzeit nutzen möchten. Dies wird nun erweitert. Es wird hier eine App-Liste erscheinen, die dann die Option bietet:

  • Windows über die Grafikleistung entscheiden lassen
  • Die Grafikkarte entscheiden lassen, ob die Anwendung im Energiesparmodus oder mit hoher Leistung arbeiten soll.
  • Hat man neben einer Grafikkarte, zum Beispiel noch die integrierte Grafik (IGP) in der CPU erscheint dann auch noch die Auswahl, ob die Anwendung über die externe oder interne Grafik ausgeführt werden soll.

Ich kann mir vorstellen, dass diese neuen Einstellungen für Gamer interessant sind. Oder auch für Energiesparer, die mit einem Laptop oder Tablet unterwegs sind und den Windows-Einstellungen nicht so vertrauen, oder austesten wollen, ob dadurch der Akku doch länger hält. Da es optionale Einstellungen sind, wird der „normale“ Nutzer kaum darauf zugreifen. Aber die Einstellungen sind vorhanden und das ist wichtig.

Danke auch an Manny für das eine Bild.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Benutzerdefinierte Grafikleistung für Programme und Apps auswählen in den Windows 10 Einstellungen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

24 Kommentare zu “Benutzerdefinierte Grafikleistung für Programme und Apps auswählen in den Windows 10 Einstellungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.