Windows 10 20190 steht für die Insider im Dev Kanal bereit

Wer hätte es gedacht, es geht im „Fünfer-Schritt“ weiter. Die neue Windows 10 Insider Build 20190.1000, genauer die 10.0.20190.1000 rs_prerelease vom 7.08. kann nun von den Insidern im Dev-Kanal (ehemals Fast Ring) getestet werden.

Auch die Windows Server 20190 ISO (ohen GUI), SDK, ADK und WDK wurden aktualisiert und können entweder über die tb.rg-adguard oder die Microsoft-Seite heruntergeladen werden. (Insider-Konto vorausgesetzt). Temporäre Downloads weiter unten.

Wir werden natürlich auch wieder die ISO Dateien sammeln und den Link dann hier reinsetzen. [Update]: Und hier ist der Link auch schon. Wer Probleme haben sollte, kann sich gerne bei uns im Insider-Forum melden (Auch als Gast möglich). Noch einmal als Hinweis von der letzten Insider: „Wer den 3D-Viewer sucht, wird ihn ab jetzt im Ordner Windows-Zubehör unter Alle Apps im Startmenü finden.“ Aber kommen wir nun zu den Änderungen in dieser Version.

Nach der Installation dieses Builds werden Insider (US only) sehen, wie die Tips-App gestartet wird und einige der neuesten neuen Funktionen aus den neuesten Insider Preview-Builds im Dev-Channel hervorhebt. Um dieses Erlebnis auf Ihrem Gerät zu sehen, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen „Windows-Willkommensseite anzeigen“ unter Einstellungen > System > Benachrichtigungen & Aktionen aktiviert ist.

  • Wir haben die Grafikeinstellungen aktualisiert, damit die Benutzer einen Standard-GPU mit hoher Leistung festlegen können.
  • Wir haben die Grafikeinstellungen aktualisiert, damit Benutzer einen bestimmten Grafikprozessor pro Anwendung auswählen können.
  • Wenn Sie ein Power-User mit mehreren Hochleistungs-Grafikprozessoren sind und angeben möchten, welcher dieser Grafikprozessoren für Hochleistungs-Anwendungsfälle verwendet werden soll, können Sie dies jetzt über Einstellungen > System > Anzeige > Grafikeinstellungen oder Einstellungen > Spiele > Grafikeinstellungen tun. Das bedeutet, dass eine Anwendung, die einen Hochleistungs-Grafikprozessor anfordert, standardmäßig den von Ihnen auf dieser Seite angegebenen Hochleistungs-Grafikprozessor verwendet.

Bekannte Probleme in der Windows 10 20190

  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem einige mit Easy Anti-Cheat geschützte Microsoft Store-Spiele möglicherweise nicht gestartet werden können.
  • Wir prüfen Berichte über den Update-Prozess, der beim Versuch, ein neues Build zu installieren, über längere Zeiträume hängen bleibt.
  • Wir arbeiten an einem Fix für ein Problem, bei dem die Min/Max/Schließen-Schaltflächen nach einer Größenänderung einer UWP-Anwendung in ihrer ursprünglichen Position stecken bleiben. Wenn Sie das App-Fenster verschieben, sollte die Position aktualisiert werden.
  • Wir untersuchen Berichte, dass die neue Taskleisten-Erfahrung für angeheftete Sites bei einigen Sites nicht funktioniert.
  • Wir arbeiten an einer Lösung, um die Live-Vorschau für angeheftete Tabs von Websites zu ermöglichen.
  • Wir arbeiten daran, die neue Taskleistenfunktion für bestehende angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site aus der Taskleiste lösen, sie von der Seite edge://apps entfernen und dann neu anheften.
  • Wir arbeiten an der Behebung eines Problems, bei dem angeheftete Websites nicht alle offenen Tabs für eine Domäne anzeigen. In der Zwischenzeit können Sie dies beheben, indem Sie die Startseite der Site statt einer bestimmten Seite anheften (z.B. microsoft.com statt microsoft.com/windows anheften).
  • Wir arbeiten an der Behebung eines Problems, bei dem durch Alt + Tabbing auf einen Browser-Tab manchmal auch der zuvor aktive Browser-Tab an den Anfang der Liste Alt + Tab verschoben wird.
  • Die Überschriften in der Liste „Alle Anwendungen“ des Startmenüs haben unnötige linksseitige Füllzeichen, wenn die Liste „Alle Anwendungen“ auf „Versteckt“ gesetzt wurde.

Behobene Probleme in der Windows 10 20190

  • Wir haben einen Fehler im Zusammenhang mit einem Windows-Subsystem für Linux 1 behoben, der eine Ausgabe zur Folge hatte: ‚Die E/A-Operation wurde entweder wegen eines Thread-Exits oder einer Anwendungsanforderung abgebrochen‘. Bitte lesen Sie diese Github-Ausgabe für Details.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass explorer.exe auf Touch-fähigen Geräten nach Wiederaufnahme des Ruhezustands nicht mehr reagiert.
  • Wir haben ein Problem mit dem neuen Suchfeld auf den Standard-Einstellungsseiten der Anwendungen behoben, bei dem die Suchergebnisse beim Löschen von Zeichen aus dem Suchfeld scheinbar übereinander gezeichnet werden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem, wenn Sie mit WIN + Leertaste auf eine englische Tastatur und dann wieder auf den chinesischen Pinyin-IME umgeschaltet haben, die eingegebenen Interpunktionszeichen chinesisch waren, auch wenn „Englische Interpunktionszeichen verwenden, wenn im chinesischen Eingabemodus“ aktiviert war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem, wenn Narrator aktiviert war, das PIN-Pad auf dem Bildschirm unerwartet erscheinen konnte, wenn der Fokus auf den Anmeldebildschirm gesetzt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Features on Demand (FOD) mit Fehler 0x8000FFFF in neueren Builds nicht aktiviert werden konnte. Es wird auch vermutet, dass dies die Ursache dafür ist, dass einige Insider herausgefunden haben, dass der Befehl sfc /scannow wiederholt fehlschlägt, wenn ein Neustart ansteht.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das aufrufende Fenster (z.B. Microsoft Edge) hängen blieb, wenn eine Authentifizierungsaufforderung ausgelöst wurde, mit der dann nicht interagiert wurde, und das Zeitlimit überschritten wurde.
  • blogs.windows

Temporäre Downloads:

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 20190 steht für die Insider im Dev Kanal bereit
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

45 Kommentare zu “Windows 10 20190 steht für die Insider im Dev Kanal bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.