Windows 10 2004: Automatische Treibersuche im Internet über den Geräte-Manager wurde entfernt

Wenn wir im Geräte-Manager per Rechtsklick auf Treiber aktualisieren klicken, bekommen wir als Auswahl „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“ zu sehen. Einmal auf dem Computer und auch das Internet. Den Eintrag Internet hat Microsoft in der Windows 10 2004 nun entfernt.

Bei einem Test konnte ich aber nun feststellen, dass bis zur Windows 10 2004 / 2009 19041.388 bzw. 19042.388 trotzdem noch Online eine Suchabfrage gestartet wird. Obwohl im Text das Wort Internet schon entfernt wurde. Mit der KB4568831 ändert sich dies nun und die Internetsuche nach Treibern wurde nun komplett entfernt.

Es bleibt dann nur noch die Suche über die Update-Funktion als weitere Alternative. Die dann Windows Update startet und dort die Suche nach aktuelleren Treibern beginnt. Die weitere Auswahl manuell auf dem Gerät zu suchen jetzt einmal außen vor gelassen. Hier einmal ein Vergleich der beiden Versionen in einer animierten gif. (Einfach das Bild vergrößern)

Damit ändert Microsoft das Update-Modell für die Treiber wohl nun komplett auf die Treibersuche über Windows Update als optionale Updates, wie es auch vorgesehen war. Siehe: Treiber Updates unter Windows 10 nun offiziell unter „Optionale Updates“

Die Treibersuche über Windows Update kann man natürlich weiterhin noch deaktivieren, wenn man denn möchte.

Danke an alles für den Hinweis

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 2004: Automatische Treibersuche im Internet über den Geräte-Manager wurde entfernt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

40 Kommentare zu “Windows 10 2004: Automatische Treibersuche im Internet über den Geräte-Manager wurde entfernt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.