Windows 10 2004: Ältere Versionen (1809) bekommen nun verstärkt die neue Version

Mitte Juni hatte Microsoft langsam damit angefangen die Windows 10 2004 an einige wenige Geräte, „die sich dem Ende des Wartungszeitraums nähern“ mit dem automatischen Funktionsupdate auf die Windows 10 2004 na sagen wir mal zu beglücken.

Seit gestern hat man die Anzahl der ausgewählten Geräte nun erhöht. Microsoft fährt nun einen schnelleren Modus. Lange ist ja auch nicht mehr hin. Denn die Windows 10 1809 bekommt nur noch bedingt durch Corona bis zum 10.November Sicherheitsupdates. Eigentlich wäre hier schon im Mai Schluss gewesen. Die Enterprise und Education hat noch Zeit bis Mai 2021. Die LTSC bis maximal 2029.

Wer also noch mit der doch alten Version unterwegs ist, kann in der nächsten Zeit also das Funktionsupdate erhalten. Aber ich glaube, viele unserer Leser sind mit dieser Version nicht mehr unterwegs, oder?

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 2004: Ältere Versionen (1809) bekommen nun verstärkt die neue Version
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

17 Kommentare zu “Windows 10 2004: Ältere Versionen (1809) bekommen nun verstärkt die neue Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.