Windows 10: Die KB4567523 und KB4567513 kann unter Umständen einen BSOD mit lsass.exe auslösen

Microsoft hat gestern ein Problem für die KB4567523 und KB4567513 welche das Druckerproblem beheben sollen hinzugefügt. Auch die normalen Juni-Updates sind davon betroffen.

Es kann bei einigen Geräten dazu kommen, dass es einen BlueScreen (BSOD) erscheint mit der Fehlermeldung „A critical system process, C:\WINDOWS\system32\lsass.exe, failed with status code c0000008. The machine must now be restarted.“ „Kritischer Systemprozess C:\WINDOWS\system32\lsass.exe Statuscode c0000008“. Es bleibt dann nichts anderes übrig, als den Rechner neu zu starten.

Dies kann alle Windows 10 Versionen betreffen, die das „Hotfix“ installiert haben. Denn beide Updates waren von der Windows 10 2004 bis zur Windows 10 1507 optional zur Verfügung gestellt worden. Auch die Juni Updates (KB4557957, KB4560960 vom 9.Juni. Die Beschreibung ist derzeit nur auf den englischen Seiten vorhanden. Die deutschen Supportseiten hinken da wieder einmal hinterher.

Sollte der Rechner weiterhin nicht starten, dann bleibt nur das Update zu deinstallieren. Siehe: Windows 10 Updates deinstallieren. Microsoft arbeitet an einer Lösung.

via: @wzor

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10: Die KB4567523 und KB4567513 kann unter Umständen einen BSOD mit lsass.exe auslösen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

17 Kommentare zu “Windows 10: Die KB4567523 und KB4567513 kann unter Umständen einen BSOD mit lsass.exe auslösen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.