Dell: Kompatible Geräte für das Windows 10 2004 Funktionsupdate

Gestern hatten wir die Liste für die Lenovo Geräte, die für das Windows 10 2004 Funktionsupdate geprüft wurden, heute gesellen sich die Dell Geräte hinzu.

Denn auch Dell hat seine Liste (aktuell nur auf der englischen Seite) geprüft und eine Liste der Geräte, die das Funktionsupdate erhalten können, aktualisiert. Darunter die Geräte der Reihe:

  • Alienware Desktop / Alienware Notebook
  • Inspiron Desktop / Inspiron Notebook
  • XPS Desktop / XPS Notebook
  • Vostro Desktop / Vostro Notebook
  • Latitude
  • Optiplex
  • Precision Workstation
  • Mobile Precision
  • Embedded Box PCs

Die ganze Liste lässt sich hier aufrufen: dell.com/support/dell-computers-tested-for-windows-10-may-2020-update

Dell schreibt dazu: „Wenn Ihr Gerät nicht in den Tabellen unten aufgeführt ist, bedeutet das, dass Dell dieses Gerät nicht testet und die Treiber für dieses Modell nicht aktualisiert wurden. Wenn Ihr Gerät mit einer Version von Windows 10 ausgeliefert wird, sind Treiber für diese Version verfügbar und es sind keine Tests erforderlich.“

Auch wenn das Gerät nicht aufgeführt wird, kann das Upgrade auf die Windows 10 2004 trotzdem über Windows Update angeboten werden. Oder ihr versucht es per MediaCreationTool oder einer aktuellen ISO als Inplace Upgrade.

via: @comss

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Dell: Kompatible Geräte für das Windows 10 2004 Funktionsupdate
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “Dell: Kompatible Geräte für das Windows 10 2004 Funktionsupdate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.