AdDuplex: Windows 10 April-Statistik 2020 – 82,6% mit Windows 10 1903 und 1909 unterwegs

AdDuplex hat die April-Zahlen für Windows 10 veröffentlicht. Diese zeigt, dass die Windows 10 1909 deutlich zugelegt hat gegenüber dem März 2020. Immerhin 5,2 % hat die 1909 zugelegt.

Dementsprechend haben alle vorherigen Versionen ein paar Prozente verloren. Das wird Microsoft sicherlich freuen. Denn die Redmonder versuchen immer so viele wie nur möglich auf die derzeit aktuelle Version zu bringen, bevor die neue Version (Windows 10 Mai 2020 Update) dann verteilt wird. Auch wenn diese Zahlen wie immer nur durch 100.000 Rechner abgedeckt ist.

Interessant ist, dass gegenüber den letzten Monaten die Zahl der Insider gestiegen ist. Waren einige wohl doch neugierig und sind in den Slow, oder jetzt Release Preview Ring eingestiegen, um schon die neue Windows 10 2004 installieren zu können. Sind zwar nur marginal 0.2% mehr, aber immerhin.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

AdDuplex: Windows 10 April-Statistik 2020 – 82,6% mit Windows 10 1903 und 1909 unterwegs
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “AdDuplex: Windows 10 April-Statistik 2020 – 82,6% mit Windows 10 1903 und 1909 unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.