Windows 10 19577 steht für die Insider zum Download bereit

Letzte Woche mussten wir wegen eines Fehlers auf eine neue Insider Build verzichten. Aber nun gibt es was Neues zu testen. Die Windows 10 (20H2) Build 19577, genauer die 10.0.19577.1000 rs_prerelease vom 28.02. kann nun im Fast Ring ausprobiert werden.

Wir werden natürlich wieder versuchen, die ISO-Dateien zu sammeln und werden den Link dann hier einfügen. Ansonsten findet ihr die aktuellen ISOs immer in der rechten Sidebar. [Update]: Da ist der Link auch schon. Aber kommen wir nun zu den Änderungen.

Es wurden Änderungen in den Einstellungen und Gruppenrichtlinien für die Diagnose-Daten vorgenommen. „Grundlegende Diagnosedaten werden jetzt als erforderliche Diagnosedaten bezeichnet, und vollständige Diagnosedaten sind jetzt optionale Diagnosedaten.“ Hinweis: „Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät auf „Vollständig“ eingestellt ist, bevor Sie auf Build 19577 aktualisieren. Sie können keine zukünftigen Updates auf neue Builds mehr durchführen,“ Die neuen Diagnoseeinstellungen sind nun 0 = Security Neu= Diagnostic Data Off, 1 = Basic Neu= Required Diagnostic Data, 2= Enhanced – Neu Entfällt ab jetzt und 3 = Full Neu = Optional Diagnostic Data.

Windows Sicherheit bekommt auch ein neues Icon. Und die PowerToys wurden hier nun auch angekündigt. Auch wichtig: Die optionalen Treiberupdates werden nun fortgeführt und weiter damit getestet. Das Experiment wird bis Ende März verlängert.

Bekannte Probleme mit der Windows 10 19577

  • BattleEye Anti-Cheat-Software: Wer davon betroffen ist bekommt keine neue Build.
  • Wir sind uns bewusst, dass Narrator- und NVDA-Benutzer, die die neueste Version von Microsoft Edge auf Chrombasis suchen, beim Navigieren und Lesen bestimmter Webinhalte auf gewisse Schwierigkeiten stoßen können. Narrator, NVDA und die Edge-Teams sind sich dieser Probleme bewusst. Benutzer von älteren Microsoft Edge-Versionen sind davon nicht betroffen. NVAccess hat eine NVDA 2019.3 veröffentlicht, die das bekannte Problem mit Edge behebt.
  • Wir prüfen derzeit Berichte über den Aktualisierungsprozess, der bei der Installation eines neuen Builds längere Zeit hängen bleibt.
  • Wir untersuchen Berichte, dass einige Insider nicht in der Lage sind, auf neuere Builds mit Fehler 0x8007042b zu aktualisieren.
  • Der Abschnitt Dokumente unter Datenschutz hat ein defektes Symbol (nur ein Rechteck).
  • Wenn Sie ein Upgrade mit bestimmten Sprachen, wie Japanisch, durchführen, wird der Text auf der Seite „Installation von Windows X%“ nicht korrekt dargestellt (es werden nur Kästchen angezeigt).
  • Die Cloud-Wiederherstellungsoption für „Diesen PC zurücksetzen“ funktioniert in dieser Version nicht. Bitte verwenden Sie die lokale Neuinstallations-Option, wenn Sie diesen PC zurücksetzen.
  • Wenn Sie versuchen, mit Win + Druck einen Screenshot zu erstellen, wird das Bild nicht im Verzeichnis Screenshots gespeichert. Für den Moment müssen Sie eine der anderen Optionen für die Erstellung von Screenshots verwenden, z.B. WIN + Shift + S.
  • Wir untersuchen Berichte, in denen der Prozess beim Ausführen der Korruptionsreparatur (DISM) bei 84,9 % stoppt.

Behobene Probleme in der Windows 10 19577

  • Die zuletzt eingebenen Suchbegriffe im Datei Explorer lassen sich nun wieder löschen.
  • Im Anschluss an unseren Beitrag über die neue Cortana-App wollten wir Sie wissen lassen, dass zusätzlich zu den Timern und Sofortantworten, die im letzten Monat aufleuchteten, jetzt auch Assistentengespräche online sind. Einige Beispiele zum Ausprobieren sind „Erzähl mir einen Papa-Witz“, „Erzähl mir eine Gute-Nacht-Geschichte“ oder „Stein, Papier, Schere“. Wir wissen Ihre Geduld zu schätzen, während wir daran gearbeitet haben. Es handelt sich um eine serverseitige Änderung, die wir hier jedoch zur Kenntnis nehmen.
  • Wir haben das Verhalten des Erweiterten Starts (Einstellungen > Update & Sicherheit > Wiederherstellung > Erweiterter Start „Jetzt neu starten“) aktualisiert, um einige Funktionen für den erleichterten Zugriff ordnungsgemäß zu ermöglichen. Wenn beispielsweise die Erzählerfunktion vor dem Start des erweiterten Starts aktiviert wurde, funktionierte sie bisher nicht mehr. Jetzt wird der erweiterte Start direkt in der Windows-Wiederherstellungsumgebung neu gestartet.
  • Während das vietnamesische Alphabet die lateinischen Buchstaben F, J, W oder Z nicht enthält, aktualisieren wir auf der Grundlage von Feedback die Gruppierung in der Liste aller Anwendungen des Startmenüs, um diese Buchstaben bei Verwendung dieser Anzeigesprache zu berücksichtigen, so dass Anwendungen wie Windows PowerShell in der erwarteten Gruppe enthalten sind

&

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Eingabe an einigen Stellen nicht mehr funktionierte, wenn die Zwischenablage-Historie (WIN + V) ohne Einfügen von etwas gelöscht wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu zusätzlichen Zeichen in der Nachricht im Datei-Explorer führte, wenn noch keine Dateien in den Zuletzt verwendeten Dateien aufgelistet waren.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem beim Einrichten von Windows Hello bei Verwendung der arabischen Anzeigesprache das Feld, das den Fortschritt der Einrichtung verfolgt, nicht mit Ihrem Gesicht übereinstimmte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die bevorzugten SafeSearch-Einstellungen (Einstellungen > Suche > Berechtigungen & Verlauf) nicht mehr aktualisiert wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Mikrofon bei bestimmten Geräten aus den Builds 19559 bis 19569 manchmal nicht funktionierte. Wenn Sie weiterhin Probleme mit Ihrem Mikrofon sehen, reichen Sie bitte einen Problembericht im Feedback Hub mit „recreate my problem“-Protokollen ein.
  • Wir haben ein Problem behoben, das die Zuverlässigkeit von Explorer.exe beim Navigieren im Datei-Explorer für einige Insider beeinträchtigt hat.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Verwendung der Neustart-Manager-API zum Neustart von explorer.exe dazu führen würde, dass alle offenen UWP-Anwendungen ebenfalls geschlossen werden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einem Absturz des DWM beim Einfärben auf Ihrem PC führen konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einem Absturz von Outlook führen konnte, wenn Sie zu viele Zeichen in das Feld An mit dem koreanischen IME eingegeben haben.

Und weitere behobene Probleme

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bei der Verwendung von Storage Sense zur Bereinigung von Windows.old dieses möglicherweise nicht vollständig entfernt wird.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Einstellungen beim Zugriff auf die Windows Update-Einstellungen hängen blieben.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Seite „Familie & andere Konten“ für einige Insider nicht fertig geladen werden konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das System beim Ein- und Ausschalten von Bluetooth nach dem Aufwachen aus dem Schlaf möglicherweise einen Fehler überprüft.
  • Wir haben ein Problem für Benutzer von lokalen Konten behoben, bei dem bis zum Neustart das Nachtlicht nach dem Anschließen Ihres Microsoft-Kontos nicht mehr funktioniert hat.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Rechner nicht neu gestartet wurde und die Überprüfung nicht begann, wenn Sie Microsoft Defender Offline-Scan in der Windows-Sicherheit ausgewählt haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Windows Update bei einigen Benutzern mit Fehler 0x80070002 fehlschlug.
  • Wir haben einen DWM-Absturz mit hoher Trefferquote behoben, der bei einigen Insidern auftrat.
  • blogs.windows

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 19577 steht für die Insider zum Download bereit
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

32 Kommentare zu “Windows 10 19577 steht für die Insider zum Download bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.