Windows 10 19546 steht für die Insider zum Download bereit

Eine neue Insider Build im Fast Ring kann getestet werden. Die Windows 10 (20H2) 19546.1000, genauer die 10.0.19546.1000 rs_prerelease vom 10.01.2020. So hat die Rechner App einen Grafikmodus erhalten und auch die Indexer Diagnostics App wurde nun angekündigt.

Wir werden natürlich wie immer versuchen die ISO Dateien zu sammeln und werden den Link dann hier reinsetzen. [Update]: Hier ist auch schon der Link zu den ISO-Dateien. Aber kommen wir zu den Änderungen und den bekannten Problemen.

Bekannte Probleme in der Windows 10 19546

  • Wie immer Probleme mit BattlEye und der Anti-Cheat-Software. Wer Probleme damit hat, wird die neue Insider nicht automatisch bekommen.
  • Wir sind uns bewusst, dass Sprachausgabe- und NVDA-Benutzer, die nach der neuesten Version von Microsoft Edge auf Chromium-Basis suchen, beim Navigieren und Lesen bestimmter Webinhalte auf Schwierigkeiten stoßen können. Sprachausgabe, NVDA und die Edge-Teams sind sich dieser Probleme bewusst. Benutzer von älterem Microsoft Edge sind davon nicht betroffen.
  • Die Cloud-Wiederherstellungsoption für „Diesen PC zurücksetzen“ funktioniert in dieser Version nicht.
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsvorgang, der für längere Zeit beim Versuch, ein neues Build zu installieren, hängen bleibt.
  • Wir untersuchen Berichte, dass einige Insider nicht in der Lage sind, auf neuere Builds mit dem Fehler 0x8007042b zu aktualisieren.
  • Wir prüfen derzeit Berichte über externe USB 3.0-Laufwerke, die nach dem Anschließen mit Startcode 10 nicht reagieren.
  • Die Systemsteuerung der Laufwerke optimiert berichtet fälschlicherweise, dass die Optimierung auf einigen Geräten nie ausgeführt wurde. Die Optimierung wird erfolgreich abgeschlossen, obwohl sie nicht in der Benutzeroberfläche angezeigt wird.
  • Der Abschnitt Dokumente unter Datenschutz hat ein defektes Symbol
  • Die Remotedesktopverbindung stürzt ab, wenn versucht wird, eine Verbindung zu mehreren Sitzungen herzustellen.
  • Das Snipping funktioniert nicht auf sekundären Monitoren.
  • Das IME-Kandidatenfenster für ostasiatische IMEs (Vereinfachtes Chinesisch, Traditionelles Chinesisch und der japanische IME) kann sich manchmal nicht öffnen. Wir untersuchen Ihre Berichte. Als Workaround, wenn Sie dies feststellen, wechseln Sie bitte den Fokus auf eine andere Anwendung oder einen anderen Bearbeitungsbereich und zurück zum Original und versuchen Sie es erneut. Alternativ können Sie zum Task-Manager gehen und die Aufgabe „TextInputHost.exe“ auf der Registerkarte „Details“ beenden, und es sollte danach funktionieren.

Behobene Probleme in der Windows 10 19546

  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass auf der Zeitleiste keine Aktivitäten angezeigt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Outlook-Suche bei einigen nicht funktionierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das die Zuverlässigkeit der Aufgabenansicht für einige Personen erheblich beeinträchtigt hat.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Drücken von Spatial Sound -> Off im Sound-Menü zum Absturz von Explorer.exe führte.
  • blogs.windows

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 19546 steht für die Insider zum Download bereit
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

11 Kommentare zu “Windows 10 19546 steht für die Insider zum Download bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.